Neue Atlassian-Zertifizierung für Jira-Power-User

26. April 2018, 15:13
  • technologien
image

Atlassian bietet Super-Usern der Software für Softwarentwicklung, Jira, eine neue Zertifizierung an.

Atlassian bietet Super-Usern der Software für Softwarentwicklung, Jira, eine neue Zertifizierung an. Die Ausbildung "Project Administration in Jira Server" wird nach einem Kurs mittels Online-Examen erworben. Sie richtet sich laut Atlassian an zertifizierte Jira-Project-Administratoren, die sich regelmässig mit Jira beschäftigen und wissen, wie sie Projekte und Boards konfigurieren, Workflows anpassen und Projektberechtigungen verwalten.
Zum Zertifizierungsprozedere gehört ein vorbereitender Kurs, bei dem die Best Practices bei der Erstellung, Konfiguration und Wartung von Projekten abgedeckt würden wie auch Projektmanagement-Skills, schreibt der Anbieter.
Die Vorbereitung besteht sowohl aus Tutorials als auch praktischen Übungen. Kurs und Prüfung müssen innert 30 Tagen absolviert werden. Die acht Module dauern rund zehn Stunden. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH liefert – auch an Geschäftskunden

Bei der Beschaffung von Betriebs- und Verbrauchsmaterial gibt es in vielen Unternehmen und Institutionen Potenzial, um Kosten zu sparen. Dabei kann sich die Lieferantenwahl als entscheidender Schlüsselfaktor erweisen. Vier Gründe, warum es sich lohnt, bei BRACK.CH einzukaufen.

image

Sunrise schaltet 2G ab, 3G bis spätestens 2026

Per Ende 2022 wird die 2G-Mobilfunktechnologie eingestellt. Sunrise folgt damit Swisscom und Salt.

publiziert am 3.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Intel lässt Persistent Memory sterben

Die vor Jahren angekündigte Speicherrevolution ist abgesagt.

publiziert am 2.8.2022