Neuer EMEA-Channelchef bei Fortinet

23. September 2009, 10:01
  • security
  • fortinet
  • emea
  • channel
image

Der Security-Appliance-Spezialist Fortinet hat Emilio Roman zum neuen Channelchef für die Region Europa, Naher Osten und Afrika ernannt.

Der Security-Appliance-Spezialist Fortinet hat Emilio Roman zum neuen Channelchef für die Region Europa, Naher Osten und Afrika ernannt. (Sein vollständiger Titel lautet "Director of Channel, Marketing and Renewals".) Roman soll unter anderem das Partnerprogramm und die Bekanntheit von Fortinet in der Region verbessern.
Roman ist schon seit 2004 für Fortinet tätig und war bisher Country Manager für Spanien und Portugal. Zuvor war er unter anderem bei Attachmate und Samsung beschäftigt. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Edöb besetzt weitere Stellen wegen der Revision des Datenschutzgesetzes

Derzeit sucht der Datenschutzbeauftragte einen Informatiker für die Leitung von Kontrollen. Im Rahmen des neuen DSG wurden 8 Vollzeitstellen gesprochen.

publiziert am 12.8.2022
image

Cyberattacken abwehren bis zum Burnout

Laut einer aktuellen Umfrage leidet fast die Hälfte aller Incident-Responder unter extremem Stress oder sogar Burnouts.

publiziert am 11.8.2022