Oberwalliser Glasfaserbau beginnt

16. April 2012 um 08:56
  • telco
  • swisscom
  • glasfaser
  • technologien
image

Der Bau des Glasfasernetzes im Oberwallis kommt voran.

Der Bau des Glasfasernetzes im Oberwallis kommt voran. Wie Swisscom mitteilt, beginnt der Ausbau in Brig noch im April. Gleichzeitig habe die Planung des Ausbaus in Gampel-Bratsch begonnen.
Im Rahmen der im Sommer 2011 kommunizierten Kooperation werden in einem ersten Schritt bis 2015 rund 16'000 Oberwalliser Wohnungen und Geschäfte an das Glasfasernetz angeschlossen. Swisscom beginnt mit dem Ausbau in Brig-Glis und wird die Glasfaseranschlüsse in die Kooperation einbringen, sobald diese unterzeichnet wurden. Der eigentliche Kooperationsvertrag soll im Sommer 2012 unterzeichnet werden.
Für den Ausbau des neuen Glasfasernetzes werden im Oberwallis für die erste Phase rund 40 Millionen Franken investiert. Swisscom übernimmt 50 bis 60 Prozent der notwendigen Investitionen. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Business Bytes mit Urs Lehner – KI: Ohne Schweiss, kein Preis!

Im Format Business Bytes äussert sich Urs Lehner, Head of Swisscom Business Customers zu aktuellen Mythen aus dem ICT-Universum. Thema dieser Folge: Künstliche Intelligenz im Unternehmen.

image

Deepfake-Stimmen täuschen Menschen, nicht aber das Gehirn

Echte Stimmen stimulieren andere Gehirnbereiche als Deepfakes, zeigt eine Studie der Uni Zürich.

publiziert am 12.6.2024
image

Mistral nimmt 600 Millionen Euro ein

Das französische KI-Startup hat eine grosse Finanzierungsrunde abgeschlossen. Damit erreicht Mistral AI eine Bewertung von 6 Milliarden Dollar.

publiziert am 11.6.2024
image

Microsoft krebst zurück und macht Recall freiwillig

Die Kritik war offensichtlich zu stark: Microsoft schaltet das Screenshot-Feature Recall standardmässig aus.

publiziert am 10.6.2024