Oracle zeigt "seine" erste Hardware

15. September 2009, 09:29
  • rechenzentrum
  • oracle
  • übernahme
  • vendor
image

Noch sind Oracle und Sun zwei getrennte Unternehmen, aber morgen wollen die beiden ihr erstes eigentliches gemeinsames Produkt, bestehend aus Sun-Hardware und Oracle Software vorstellen.

Noch sind Oracle und Sun zwei getrennte Unternehmen, aber morgen wollen die beiden ihr erstes eigentliches gemeinsames Produkt, bestehend aus Sun-Hardware und Oracle Software vorstellen. Während Sun beim Launch von seinem Server-Chef John Fowler vertreten sein wird, wird für Oracle der CEO Larry Ellison höchstpersönlich anwesend sein, wie aus der Einladung an Journalisten hervorgeht. Das dürfte als Bekräftigung für verunsicherte Sun-Kunden zu verstehen sein, dass der bisher reine Software-Hersteller Oracle tatsächlich voll hinter seinem zuküftigen Hardware-Geschäft steht.
Der geplante Name von Oracles neuer "Datenbankmaschine" ist noch nicht offiziell bekannt. Das Exadata-Logo auf der Hardware deutet aber darauf hin, dass Oracles Exadata Storage Server, der auch auf der von Oracle und HP vor einem Jahr gemeinsam lancierten Datenbankmaschine läuft, ein zentraler Teil der Softwareausstattung sein wird.
Letztere ist vor allem für Data-Warehouse-Anwendungen konzipiert. Oracle preist seine neue Maschine aber als "OLTP"-Maschine an. (OLTP = Online Transaction Processing). Damit wird die Oracle-Sun-Exadata-Maschine eher für Einsätze zum Betrieb von Applikationen wie ERP positioniert. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022
image

Cyberangriff auf Infopro trifft auch Gemeinde Messen

Die Solothurner Gemeinde musste ihre Services nach einem Angriff herunterfahren. Derzeit kommuniziert sie über eine provisorische GMX-E-Mail-Adresse.

publiziert am 25.11.2022
image

Accenture: "Sovereign Cloud ist ein heisses Thema"

Oracle hat eine souveräne Cloud-Region für EU-Kunden und eine Art private Public Cloud angekündigt. Wir haben mit Oracle-Partner Accenture über den hiesigen Markt gesprochen.

publiziert am 25.11.2022