Oraise-Gründer regelt Nachfolge neu

19. September 2016, 14:16
  • people & jobs
  • schweiz
  • deutschland
  • nachfolge
image

Der Geschäftsführer der Schweizer Niederlassung der Oraise Gruppe, Manuel Räber, übernimmt alle Anteile der heutigen Gesellschafter.

Der Geschäftsführer der Schweizer Niederlassung der Oraise Gruppe, Manuel Räber, übernimmt alle Anteile der heutigen Gesellschafter.
Räber gründete 2009 Oraise Schweiz AG als Geschäftsführer. Seit 2011 ist er verantwortlich für die Bereiche Sales und Marketing des IT-Dienstleistungsunternehmens in der Finanzbranche. Zuvor war Räber Head of Technical Service and Account Management bei Thomson Reuters.
Die Oraise Gruppe ist in Bremen und Schindellegi ansässig und zählt rund 100 Mitarbeiter an zehn Standorten in Europa.
Nach rund 22 Jahren als Geschäftsführer, Mitbesitzer und Gründer der Oraise, übergibt Markus Hengstenberg somit die Führung. Er regelt damit nach dem unerwarteten Tod seines Co-Besitzers in diesem Frühjahr die Nachfolge, bleibt aber als Berater der Oraise tätig. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloudera holt Philippe Picalek von Oracle

Philippe Picalek übernimmt den Vertrieb in der Schweiz und soll wichtige Telco- und Finanzkunden in Deutschland betreuen.

publiziert am 18.5.2022
image

Ransomware-Report: Vom Helpdesk bis zur PR-Abteilung der Cyberkriminellen

Im 1. Teil unserer Artikelserie zeigen wir, wann der Ransomware-Trend entstand und wie die Banden organisiert sind. Die grossen Gruppen haben auch die kleine Schweiz verstärkt im Visier.

Von publiziert am 18.5.2022
image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022