Palantir baut einen Standort in Schwyz auf

3. Februar 2021, 16:22
image

Der US-Techkonzern will in Altendorf einen Europa-Hub aufbauen. Vorerst sollen in Schwyz 20 bis 40 Stellen entstehen.

Die nicht unumstrittene Analytics-Firma Palantir lässt sich im Kanton Schwyz nieder. Laut einem Bericht der 'Handelszeitung' will der US-Softwarekonzern in Altendorf einen Europahub aufbauen.
In einem ersten Schritt will Palantir 20 bis 40 Software-Ingenieure einstellen. "Es werden qualifizierte Arbeitsplätze sein", sagt Urs Durrer, Vorsteher des Amts für Wirtschaft, der Zeitung. In der Region Pfäffikon, Altendorf und Lachen habe sich in den vergangenen Jahren ein Cluster für Hightech, Fintech und KI entwickelt, fügt er an. Für den Standort spreche ausserdem die Nähe zum Grossraum Zürich. 
Palantir wurde vor rund 15 Jahren gegründet und hat seinen Hauptsitz in den USA. Das Unternehmen machte nicht nur mit Verschwiegenheit Schlagzeilen, sondern auch, weil die Firma Big-Data-Analysen für Nachrichtendienste wie die CIA und Regierungen auf der ganzen Welt liefert. Zu den Kunden von Palantir gehören aber auch Privatunternehmen, etwa aus der Wirtschafts- Finanz- und Pharmabranche.
Das Unternehmen ging im September 2020 an die Börse und wurde mit gut 20 Milliarden Dollar bewertet. Seither zeigte der Aktienkurs steil nach oben. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Also will für bis zu 100 Millionen Euro Aktien zurückkaufen

Der Distributor lanciert einen Aktienrückkauf. Also-Konzernchef Möller-Hergt hält die Papiere derzeit für unterbewertet.

publiziert am 9.8.2022
image

In Zürich werden auch die Stühle smart

Im Rahmen von Smart City Zürich testet die Stadt neue Sensoren. Diese sollen an öffentlichen Stühlen Sitzdauer, Lärmpegel und mehr messen.

publiziert am 8.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Google wird bald Nachbar von AWS am Zürcher Seeufer

Google baut seine Büro­räumlichkeiten in Zürich weiter aus und zieht demnächst im ehemaligen Schweizer IBM-Hauptsitz ein. In der Nähe hat sich bereits AWS eingerichtet.

publiziert am 8.8.2022