Ricoh übernimmt Software-Anbieter

27. November 2018, 14:21
  • international
  • ricoh
  • übernahme
  • strategie
image

Ricoh Company will ColorGate Digital Output Solutions vollständig übernehmen.

Ricoh Company will ColorGate Digital Output Solutions vollständig übernehmen. Dies kündigt das Unternehmen an.
ColorGate ist ein deutscher Softwareanbieter in der Druckindustrie. Das Unternehmen zählt 35 Mitarbeitende. Es bietet Farbmanagement- und Workflow-Software zur Standardisierung und Automatisierung im Digitaldruck. Laut Ricoh-Mitteilung handelt es sich um den europäischen Marktführer für industrielle Druckersoftware.
Damit passe ColorGate zur Ricoh-Strategie. Denn Ricoh wolle speziell im Segment industrielle Druckerzeugnisse wachsen und hat dazu in Europa sowohl ein "Global IP Technology Center", als auch ein "Global IP Marketing Center" begründet. Europa ist laut Einschätzungen der Verantwortlichen zum "Wachstumszentrum für den industriellen Druckmarkt" herangewachsen.
Mit der Kombination aus Industriedruckern und der ColorGate-Software soll künftig der Druck-Workflow von der Vorstufe bis zur Weiterverarbeitung abgedeckt werden können.
Die Übernahme soll am 30. November 2018 abgeschlossen sein. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022