Schweizer sind bei Passwörtern sportliche Lokal­patrioten

18. November 2021, 12:10
  • security
  • schweiz
  • datenschutz
  • consumer technology
image

Natürlich wie immer: Bei den Passwörtern ist "123456" am beliebtesten. Doch hinter den Top Ten wird es bei den Vorlieben der Schweizerinnen und Schweizer interessant.

Jährlich veröffentlicht der Passwortmanager-Anbieter Nordpass seine Liste der beliebtesten Passwörter. Und jährlich belegt "123456" Platz eins gefolgt von "123456789". Gefunden von Nordpass bei 100 Millionen beziehungsweise 46 Millionen Usern weltweit.
Auch in der separaten Liste für die Schweiz schwingen die beiden obenaus. Auch die weiteren Passwörter in den Top Ten zeigen sich wenig Hacker-resistent: "password", "qwerty" und einfache Zahlenfolgen finden sich da.
Doch dahinter wird es interessant. So zeigt die Liste, welche Nutzerinnen und Nutzer am liebsten ihren Vornamen verwenden: Daniel (Rang 19), Andrea (29), Michael (35), dicht gefolgt von Thomas (37), Sandra (38) und Jessica (39).
Weiter zeigen sich vor allem männliche Schweizer User sportbegeistert: "juventus" (Rang 31), "ferrari" (52), "fussball" (72), "fcbasel" (171). Für alle FCB-Fans hat Nordpass eine Auszeichnung bereit: Zum Knacken von "fcbasel" brauchen Hacker rund 17 Minuten – "juventus" haben sie in unter 1 Sekunde ausgehebelt.
Eine gewisse Tech-Affinität kann man den Helvetiern nicht abstreiten: "matrix" (Rang 73), "internet" (75), "samsung" (80), "computer" (100). Und sie scheinen Lokalpatrioten zu sein: "lausanne" findet sich ebenso in der Liste wie "zurich".
Geht es aber nach der Poesie bei der Passwortwahl, dann überholt die Romandie die restlichen Landesteile klar. Bei "soleil" (Rang 21!) oder "coucou" dürfte es sich auch der gerissenste Hacker zweimal überlegen, ob er das Konto wirklich hacken will.
Die Liste der beliebtesten Passwörter kann auf der Website von Nordpass nach verschiedenen Ländern und nach Geschlecht gefiltert werden.

Loading

Mehr zum Thema

image

Edöb besetzt weitere Stellen wegen der Revision des Datenschutzgesetzes

Derzeit sucht der Datenschutzbeauftragte einen Informatiker für die Leitung von Kontrollen. Im Rahmen des neuen DSG wurden 8 Vollzeitstellen gesprochen.

publiziert am 12.8.2022
image

Cyberattacken abwehren bis zum Burnout

Laut einer aktuellen Umfrage leidet fast die Hälfte aller Incident-Responder unter extremem Stress oder sogar Burnouts.

publiziert am 11.8.2022
image

Cisco bestätigt Cyberangriff

Der Angriff fand bereits im Mai statt, die Cyberkriminellen haben jetzt angeblich erbeutete Daten veröffentlicht. Cisco schildert den Ablauf detailliert.

publiziert am 11.8.2022
image

Branchen-Grössen schaffen gemeinsamen Standard für Security-Lösungen

AWS, Splunk und weitere grosse Anbieter von Security-Software kooperieren, um die Integration von Lösungen zu vereinfachen und Datensilos aufzubrechen.

publiziert am 11.8.2022