Siemens kauft PLM-Software-Hersteller

25. Januar 2007, 09:31
  • international
  • siemens
  • übernahme
image

Siemens teilte in einer Ad-hoc Meldung die Übernahme des texanischen Softwareunternehmens UGS von den Investmentfirmen Bain Capital, Warburg Pincus und Silver Lake Partners mit.

Siemens teilte in einer Ad-hoc Meldung die Übernahme des texanischen Softwareunternehmens UGS von den Investmentfirmen Bain Capital, Warburg Pincus und Silver Lake Partners mit. Der Konzern zahlt für den Spezialisten für Produktlebenzyklus-Management-Software 3,5 Milliarden US-Dollar inklusive Schulden und ist nach eigenen Angaben nun das weltweit erste Unternehmen, das integrierte Lösungen für die "digitale Fabrik", also eine geschlossene Lösung aus Automatisierungstechnik und PLM-Software anbieten kann. Dies bedeute für die Kunden Kosten- und Zeitersparnis. Insgesamt beziffert Siemens den Markt für PLM-Software auf jährlich 13 Milliarden US-Dollar. UGS machte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 1,2 Milliarden Dollar, bei einem Gewinn von 241 Millionen US-Dollar.
In der selben Meldung gab Siemens zugleich bekannt, dass der Bereich VDO Automotive ausgelagert und an die Börse gebracht werden soll. (tm)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022