Tech Data zieht sich aus Brasilien zurück

2. Dezember 2011, 14:29
  • tech data
  • steuern
image

Der US-amerikanische Disti-Riese Tech Data will sich Ende Januar 2012 aus finanziellen Überlegungen aus Brasilien zurückziehen.

Der US-amerikanische Disti-Riese Tech Data will sich Ende Januar 2012 aus finanziellen Überlegungen aus Brasilien zurückziehen. Die Schliessung erfolge aus komplexen steuerlichen, rechtlichen und regulatorischen Gründen, heisst es in einer Mitteilung. Dies habe dazu geführt, dass es sich einfach nicht mehr lohne, direkt im Land tätig zu sein.
Ganz aufgeben will Tech Data den brasilianischen Markt jedoch nicht - dieser soll in Zukunft direkt aus Miami beliefert werden. In Brasilien verbleibt eine Niederlassung, die sich ausschliesslich um finanzielle und rechtliche Angelegenheiten kümmern soll, so der Broadliner weiter.
Die Kosten im Zusammenhang mit der Schliessung sollen zwischen 22 und 25 Millionen US-Dollar betragen und sollen in die Zahlen des vierten Geschäftsquartal einfliessen. Ausserdem sollen zwischen 8 und 10 Millionen aus Währungsverlusten sowie weitere 8 bis 10 Millionen für Abschreibungen in Brasilien anfallen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch Tech Data Schweiz wird nun umfirmiert

Bald heisst Tech Data weltweit TD Synnex. Die Fusion mit Synnex ist indes schon länger vollzogen.

publiziert am 15.7.2022
image

Urs Leisibach stösst zu Tech Data Schweiz

Der langjährige Also-Manager übernimmt die Position des Endpoint Solutions Directors und wird Mitglied der Geschäftsleitung.

publiziert am 4.1.2022
image

Der zeitliche Aufwand in der Lieferkette "ist enorm"

Chip-Knappheit und Lieferschwierigkeiten wirken sich auf Hersteller und Distri­butoren aus. Wir haben uns nach der aktuellen Situation in der Schweiz erkundigt.

publiziert am 16.11.2021
image

Tech-Data-Merger mit Synnex ist vollzogen

Der Broadline-Distributions-Konzern heisst nun TD Synnex. In der Schweiz wird man aber weiterhin beim alten Namen bleiben, sagt uns Gabriele Meinhard.

publiziert am 2.9.2021