Ursachen der Störung beim SBB-Ticketverkauf noch unklar

1. Juli 2019, 14:00
  • technologien
  • sbb
  • störung
image

Am Freitag 28.

Am Freitag 28. Juni trafen IT-Probleme die SBB. Zwischen 5.40 und 8.15 Uhr morgens fiel schweizweit teilweise das Kundeninformationssystem, die Online-Fahrplanabfrage sowie die IT an den Verkaufsstellen aus. Es war auch nicht möglich, Tickets über die SBB-App oder an den Automaten in den Bahnhöfen zu beziehen. Das Zugpersonal verkaufte während dieser Zeit Billette ohne Zuschlag direkt in den Wagen.
Als Ursache stehe eine Störung im Netzwerkverbund im Vordergrund, teilt die SBB-Medienstelle auf Anfrage von inside-it.ch mit. Mehrere Systeme hätten mit Problemen zu kämpfen gehabt. Die Abklärungen zu den genauen Ursachen seien zusammen mit dem Hersteller am Laufen. (paz)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Einsatzzentrale hat den Überblick - jederzeit

Rund um die Uhr volle Konzentration – das ist bei der anspruchsvollen Arbeit der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich gefragt. Denn hier laufen alle Notrufe aus dem Zürcher Stadtgebiet zusammen – rund 170’000 Anrufe pro Jahr. Und FlexScan-Monitore von EIZO garantieren stets den vollen Überblick.

image

Podcast: Eine grosse IT-Messe in Las Vegas

Diese Woche fand die Messe Cisco Live in Las Vegas statt. Eine Redaktorin von inside-it.ch hat sich unter die Besuchenden gemischt. Hat sich der lange Flug gelohnt?

publiziert am 17.6.2022
image

Event-Ankündigung: Wie sicher ist die Cloud?

Im Rahmen der Topsoft debattiert Swiss Made Software die Sicherheit des Schweizer Datenraums.

publiziert am 17.6.2022
image

Ein Switch brachte den Flugverkehr über der Schweiz zum Erliegen

Weil ein Switch ausgefallen ist, musste der gesamte Luftraum über der Schweiz gesperrt werden. Mit einem moderneren System hätte das verhindert werden können.

publiziert am 16.6.2022