Veeam weiter im Hoch

15. Januar 2018, 05:21
  • international
  • veeam
  • wachstum
image

Veeam scheint auch letztes Jahr, wie schon in den Vorjahren, sein starkes Wachstum fortgesetzt zu haben.

Veeam scheint auch letztes Jahr, wie schon in den Vorjahren, sein starkes Wachstum fortgesetzt zu haben. Man habe 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Firmengeschichte absolviert, meldet das Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Baar heute.
Das Auftragsvolumen, so der Spezialist für Backup-Lösungen in virtualisierten Umgebungen, sei verglichen mit 2016 um 36 Prozent auf 827 Millionen Franken gestiegen. Dafür sei vor allem der Grosskundenbereich verantwortlich. In diesem Segment sei das Auftragsvolumen sogar um 62 Prozent gewachsen. Ausserdem habe man weltweit mehr als 1000 Mitarbeitende eingestellt.
Wie sich das Auftragsvolumen in Umsätzen oder Gewinnen abbildet, ist allerdings nicht bekannt. Zu konkreten Umsatz- und Gewinnzahlen oder der absoluten Zahl von Mitarbeitenden äussert sich das 2006 gegründete Unternehmen, das sich in Privatbesitz befindet, in der Pressemitteilung nicht. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Abermals steht der Verkauf von DXC im Raum

Das Verkaufsgerücht ist aufgekommen, nachdem der IT-Dienstleister eine Investorenpräsentation Anfang des Monats abrupt abgebrochen hatte.

publiziert am 22.9.2022