Volle Auftragsbücher bei Notebook-Fabrikanten

31. Juli 2009, 13:05
  • international
  • krise
image

Die taiwanischen Notebook-Hersteller, die so genannten "ODMs" (Original Design Manufacturer), werden im September unter Volllast laufen.

Die taiwanischen Notebook-Hersteller, die so genannten "ODMs" (Original Design Manufacturer), werden im September unter Volllast laufen. Dies berichtet die spezialisierte taiwanische Zeitung 'Digitimes'. Die ODMs entwickeln und produzieren Notebooks im Auftrag von Markenherstellern wie Apple und HP.
Quanta wird im dritten Quartal ungefähr 10 Millionen Notebooks ausliefern, bei der Nummer zwei, Compal, sollen es neun Millionen werden, bei Wistron sieben und bei Inventec mindestens sechs Millionen Stück.
Dass die Notebook-Hersteller für September ausgelastet sind, ist als gutes Zeichen für die weltweite Konjunktur zu werten. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022
image

Huawei schliesst Online-Shop in Russland

Der chinesische Konzern stellt seine Verkäufe via Internet in Russland ein, macht aber keine Angaben zu seinen weiteren Plänen.

publiziert am 4.8.2022