(Zu) Heisse Surface-Kabel

22. Januar 2016, 15:03
  • workplace
  • microsoft
image

Microsoft ruft Stromkabel von älteren Surface Pro Tablets zurück.

Microsoft ruft Stromkabel von älteren Surface Pro Tablets zurück.
Die Geschichte aufgebracht hat das britische Online Channel-Magazin 'Channelnomics': Microsoft werde eine "riesige Zahl" von Stromkabeln der Tablets der Surface Pro Serie zurückrufen. Grund: Die Kabel können überhitzen, wenn sie sehr eng oder wiederholt gebogen oder eng um etwas herumgewickelt werden.
Es geht nur um die Ladekabel der Tablets Surface Pro, Pro 2 und Pro 3, die vor dem Juli 2015 gekauft worden sind. Und es geht auch nur um die Kabel und nicht um den AC-Adapter oder gar die Tablets selbst.
Microsoft Schweiz bestätigt, dass man die Stromkabel bei Microsoft kostenlos ersetzen lassen kann. Eine Anleitung (in Englisch) dazu gibt es hier oder bei der Gratis-Nummer 0800 080 333. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022