Retailsolutions eröffnet Standort in Südafrika

17. August 2023 um 09:31
  • channel
  • IT-Dienstleister
  • Retailsolutions
image
Retailsolutions neuster Standort: Kapstadt. Foto: Sharaan Muruvan / Unsplash

Der Zuger SAP-Spezialist expandiert erstmals ausserhalb Europas. In Kapstadt soll der Schwerpunkt auf S/4Hana liegen.

Retailsolutions eröffnet seine erste Niederlassung im aussereuropäischen Raum in Kapstadt. Mit dem Schritt nach Südafrika setze man den Expansionskurs fort, teilt das Zuger Unternehmen mit. In Europa und in der Schweiz verfügt Retailsolutions bereits über 7 Standorte, zuletzt wurde Anfang 2022 einer in Stockholm eröffnet.
Mit der neuen Niederlassung in Kapstadt möchte das Unternehmen seine internationale Präsenz erweitern und verstärkt Aktivitäten im südafrikanischen Markt betreiben. "Unser Schwerpunkt wird dabei auf S/4Hana-Transformationen liegen, sowie auf der Unterstützung südafrikanischer Retailer bei der Optimierung von Promotion- und Replenishment-Herausforderungen durch den Einsatz von Machine Learning", erklärt Managing Partner Michael Niestroy in der Mitteilung.
Die Leitung in Kapstadt übernimmt Louis Stemmet. Neben Kundengewinnung werde das Unternehmen auch den personellen Ausbau vor Ort aktiv vorantreiben. Geplant sei der Aufbau eines Near-Shore-Centers, welches neben dem Fokus auf den südafrikanischen Markt auch Ressourcen für internationale Projekte bereitstellen soll. Aktuell arbeiten bei Retailsolutions über 250 Mitarbeitende an den verschiedenen Standorten.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

BSI kauft österreichisches Fintech

Mit der Übernahme von Riskine will der Schweizer Softwarehersteller im Ausland weiter Fuss fassen. In Österreich entsteht ein neuer Standort.

publiziert am 15.5.2024
image

Adnovum-Umsatz stagniert

Das Schweizer Software-Unternehmen hat trotzdem wieder zusätzliches Personal eingestellt und meldet eine hohe Nachfrage im Security-Bereich.

publiziert am 15.5.2024
image

AWS und Microsoft investieren Milliarden in Europa

Es fliessen viele Big-Tech-Milliarden nach Deutschland und Frankreich. Auch die Schweiz geht nicht leer aus.

publiziert am 15.5.2024
image

Softwareone steigert Umsatz und Gewinn

Im ersten Quartal 2024 konnte der Stanser IT-Dienstleister gute Zahlen präsentieren. Ein Verkauf des Unternehmens an Bain Capital wird wahrscheinlicher.

publiziert am 15.5.2024