Schweizer Quanten-Startup gewinnt Grossinvestoren

9. Februar 2023 um 11:16
image
In St. Gallen hat Terra Quantum seinen Sitz. Foto: Nadine Marfurt / Unsplash

Terra Quantum meldet ein Jahr nach einer 60 Millionen Dollar schweren Finanzierungsrunde neuen Geldsegen.

Terra Quantum, ein Deeptech-Startup mit Sitz in St. Gallen, hat einen neuen Investoren gewonnen: Die international tätige Beteiligungsgesellschaft Investcorp sei eingestiegen, um die Forschung an kommerziell nutzbaren Lösungen für Quantentechnologie zu fördern, ist einer Mitteilung zu entnehmen. Die Gesellschaft verwaltet nach eigenen Angaben eine Summe von 50 Milliarden Dollar.
Wie viel Geld nun nach St. Gallen fliesst, teilen die beiden Firmen aber nicht mit. Vor rund einem Jahr meldete Terra Quantum, dass man 60 Millionen Dollar gesammelt habe. Mit Ausnahme des Risikokapitalgebers Lakestar wurden die Investoren nicht genannt. Im Juni wurde dann ein neuerlicher Geldsegen von 15 Millionen verkündet.
Man habe bislang 90 Millionen Dollar an Investorengeldern einsammeln können, schreibt Terra Quantum auf seiner Website. Dort heisst es auch, dass das Team mittlerweile rund 150 Quanten-Wissenschaftler zähle, die über Europa und Nordamerika verteilt seien. Nach der Finanzierungsrunde 2022 hatte die Firma Niederlassung im Silicon Valley sowie im Münchner Quantum Valley angekündigt, die laut Website bereits eröffnet sind.
Terra Quantum betreibt weitere Standorte in Zürich, London, Wien und dem finnischen Espoo. Derzeit hat sie 15 Stellen ausgeschrieben. Die Firma bietet nach eigenen Angaben Quanten-Services in den drei Bereichen: Algorithmen, Computing und Security.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Google testet KI-Antworten in Suchergebnissen

Steht bald ein grosses Update für die Suchmaschine bevor? Google mischt testweise KI-generierte Antworten unter die Suchresultate.

publiziert am 11.4.2024
image

ETH-Forschende entwickeln einen hüpfenden Weltraumroboter

Der "Spacehopper" soll dereinst Himmelskörper wie Asteroiden und Monde erforschen. Im Video ist er in der Schwerelosigkeit zu sehen.

publiziert am 11.4.2024
image

Robotaxi-Firma Cruise ist zurück auf der Strasse

Fahrzeuge der US-Firma Cruise kehren rund ein halbes Jahr nach einem folgenschweren Unfall zurück. Sie sind vorerst aber nicht autonom unterwegs.

publiziert am 10.4.2024
image

Microsoft und OpenAI hegen einen 100-Milliarden-Dollar-Traum

Das Geld fliesst laut Medienberichten in ein Rechen­zentrum und einen neuen Super­computer. Auch Google erweitert seine RZ-Kapazitäten wegen KI.

publiziert am 2.4.2024