Schweizerisches Nationalmuseum ernennt Leiter für Digitale Transformation

19. Dezember 2022 um 10:21
image
Installation "Ideen Schweiz" im Landesmuseum. Foto: Schweizerisches Nationalmuseum

Günhan Akarçay übernimmt die neue Stelle "Digitale Transformation und Innovation" in der Geschäftsleitung des Landesmuseums. Er kommt von den SBB.

Im August hatte das Schweizerische Nationalmuseum (SNM), zu welchem das Landesmuseum in Zürich, das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz und das Château de Prangins in Prangins im Kanton Waadt gehören, erstmals eine Leitung "Digitale Transformation und Innovation" ausgeschrieben. Das SNM möchte "in den nächsten Jahren einen grossen digitalen Transformationsprozess anstossen", hiess es zur Ausschreibung. Jetzt wurde die Stelle besetzt, wie uns die SNM-Medienstelle auf Anfrage mitteilt.
image
Günhan Akarçay.
Anfang Dezember hat der Museumsrat Günhan Akarçay auf Antrag der Geschäftsleitung als Leiter des neuen GL-Bereichs gewählt. Akarçay ist promovierter Physiker, war an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland tätig und habe sich "als Customer Experience Facilitator und im Bereich Projektmanagement und effektive Kommunikation" weitergebildet, schreibt das SNM. Seit November 2019 war er bei den SBB tätig, zuletzt als Leiter des Kompetenzzentrums für Extended Reality für digitale Transformation und Change Management. Dort sei er auch für die Entwicklung von nachhaltigen Optimierungslösungen mitverantwortlich gewesen.
Günhan Akarçay wird seine Stelle beim SNM am 1. April 2023 antreten. Konkret werde der neue Bereich unter seiner Leitung für den Ausbau der internen Kommunikation und die Begleitung der Mitarbeitenden beim Change sowie für die Weiterentwicklung der Digitalstrategie des SNM verantwortlich sein. Weiter zum Aufgabenbereich gehören die Erneuerung des Sammlungsmanagementsystems und der Aufbau einer neuen Architektur der Point-of-Sale-Services und -Systeme.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Radicant verkleinert Geschäftsleitung

Co-Gründer und Chief Product Officer Rouven Leuener verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Die Geschäftsleitung wird von sechs auf fünf Personen reduziert.

publiziert am 16.4.2024
image

Neue Finanzierung für digitale Leucht­turm­projekte ab 2025

Für Digitalisierungsprojekte von hohem öffentlichem Interesse soll es künftig eine Anschub­finanzierung vom Bund geben. Die Bundeskanzlei hat das Vernehmlassungs­verfahren eröffnet.

publiziert am 16.4.2024
image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024
image

Digitale Fahrtenschreiber: Freie Fahrt für Elca?

Das Bundesamt für Strassen sucht eine Nachfolgelösung für das Verwaltungssystem von digitalen Fahrtschreiberkarten. Elca könnte der alte und neue Anbieter sein.

publiziert am 16.4.2024