Auch Apple bastelt sich seine KI

20. Juli 2023 um 07:47
image
Illustration: Erstellt durch inside-it.ch mit Midjourney.

Im Hause Apple entsteht ein weiterer ChatGPT-Konkurrent. Der Chatbot wird bereits intern getestet.

Wer etwas auf sich hält, baut einen Chatbot – das könnte man zumindest meinen. Nun ist mit Apple auch eines der letzten grossen Big-Tech-Unternehmen ins Generative-KI-Rennen eingestiegen, wie 'Bloomberg' (Paywall) berichtet.
Dem Bericht zufolge arbeitet Apple an einem Konkurrenzsystem für ChatGPT und weitere Chatbots, wie sie auch von Meta oder Google entwickelt werden.
Der Apple-Bot werde bereits intern getestet, noch gebe es aber keine Entscheidung, wie die KI Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung gestellt werde, heisst es bei 'Bloomberg'. Von den Fähigkeiten her gleicht Apples KI anderen Bots wie eben ChatGPT und soll unter anderem auch Texte zusammenfassen und Fragen beantworten können.
Noch im Mai betonte Konzernchef Tim Cook, dass man bei KI zwar grosses Potenzial sehe, sie aber "mit Bedacht" einsetzen wolle. Aktuell kommt Künstliche Intelligenz bei Apple unter anderem bei der Erkennung von Autounfällen und Stürzen zum Einsatz.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Rivella modernisiert Datenspeicherung mit HPE.

Als bei Rivella das wichtige Storage-System erneuert werden musste, implementierte Bechtle zwei HPE Alletra Storages mit der HPE GreenLake Technologie und übernahm den Service dazu. Das neue System von Hewlett Packard Enterprise überzeugt durch herausragende Leistung bei hoher Datenverfügbarkeit.

image

Google: KI-Suche und eine Antwort auf ChatGPT-4o

Die mit KI angereicherte Suche wirft ernste Fragen für Site-Betreiber auf. Google kündigte auch viele weitere KI-Neuerungen an.

publiziert am 15.5.2024
image

Machen xAI und Oracle bei KI gemeinsame Sache?

Gerüchten zufolge will das KI-Startup von Elon Musk GPU-Server bei Oracle mieten. Dafür sollen 10 Milliarden Dollar fliessen.

publiziert am 15.5.2024
image

Swiss Digital Initiative trimmt Label auf KI

Mit einem aktualisierten Kriterienkatalog soll der vertrauenswürdige und verantwortungsvolle Einsatz von KI vorangetrieben werden.

publiziert am 14.5.2024