Auf ein Bier mit ... Thomas Reitze

9. Juni 2022, 11:35
image

Wie steht's um die Digitalisierung in der Bundesverwaltung? Wenn das jemand weiss, dann Thomas Reitze. Er gilt als einflussreichster IT-ler in der Wandelhalle und gibt bei einem Bier bereitwillig Auskunft darüber.

Thomas Reitze kennt man vor allem als Microsoft- und IBM-Mann. Der heutige Geschäftsführer von T-Systems in der Schweiz war aber auch beinahe Fussballprofi und halbprofessioneller Comiczeichner. Im Interview spricht er über seinen Ruf als einflussreichster IT-ler in der Wandelhalle und erklärt, warum die Digitalisierungsprojekte in der Bundesverwaltung mit dem Rücktritt von Doris Leuthard einen herben Dämpfer erlitten haben.
Videoschnitt und -produktion: Nao Lötscher

Loading

Mehr zum Thema

image

Die IT-Woche: In unruhigen Gewässern

Bei Avaya scheint eine Krise auf die nächste zu folgen. Turbulenzen gab es auch bei Axsana, der Armee und der Bundeskanzlei.

publiziert am 12.8.2022
image

BIT bricht Ausschreibung für schweizweite IKT-Stores ab

Kein externer Dienstleister hat eine Offerte eingereicht. Auf die heutigen Supportleistungen habe der Abbruch aber keine Auswirkung, erklärt uns das Bundesamt.

publiziert am 12.8.2022
image

Bundesrecht nun auch im XML-Format

Die Bundeskanzlei veröffentlicht das Bundesrecht ab sofort auch als maschinenlesbare XML-Daten. Damit können Inhalte in eigene Anwendungen übernommen werden.

publiziert am 11.8.2022
image

BBL legt sich Dienstleister-Pool mit Beschaffungs-Know-how zu

Das Bundesamt für Bauten und Logistik holt für sich selbst und andere Ämter externe Dienstleister an Bord, die bei der Beschaffung von IT und Büroausrüstung helfen sollen.

publiziert am 11.8.2022