Bakom-Vizedirektor leitet neues KI-Komitee des Europarats

5. April 2022, 12:42
  • people & jobs
  • künstliche intelligenz
  • regulierung
image
Foto: Council of Europe and Artificial Intelligence

Thomas Schneider wurde zum Vorsitzenden des neuen KI-Komitees gewählt, das sich um einen einheitlichen, europaweiten KI-Rechtsrahmen kümmern soll.

Thomas Schneider ist am 4. April 2022 zum Vorsitzenden des neuen Komitees des Europarates für Künstliche Intelligenz (KI) gewählt worden. Dies teilt das Bundesamt für Kommunikation über Twitter mit.
Das KI-Komitee des Europarates (CAI) soll einen europaweiten rechtlichen Rahmen für KI ausarbeiten. Es hat diese Woche seine erste Plenarsitzung abgehalten. Damit habe man einen zweijährigen Verhandlungsprozess über einen neuen Rechtsrahmen für die Entwicklung, Gestaltung und Anwendung von Systemen der künstlichen Intelligenz (KI) eingeleitet, teilt das CAI mit.
image
Thomas Schneider, Leiter International Relations und Vizedirektor Bakom.
Man wolle einen Rahmen für den KI-Einsatz schaffen, der sich "wirklich am Mandat des Europarates orientiert: dem Schutz der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit".
Die Arbeit des CAI baue auf den Tätigkeiten des vorhergehenden Ausschusses für KI (CAHAI) auf. Diesem gehörte auch Thomas Schneider an, der sich laut seinem Linkedin-Profil seit 2015 im Europarat engagiert.
Ab 2014 war Schneider Vorsitzender des Regierungsbeirates GAC (Governmental Advisory Committee) der globalen Verwaltungsstelle von Internetadressen ICANN. 2017 wurde er zum Vizedirektor und Leiter des Dienstes Internationales im Bakom ernannt, nachdem er zuvor als stellvertretender Leiter des Dienstes Internationales amtete.

Loading

Mehr zum Thema

image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienstleister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022
image

Avaloq-Partner Confinale schafft neue Leitungspositionen

Pascal Inauen und Birol Izel werden künftig die Geschäftsentwicklung und den Verkauf beim Schweizer Unternehmen verantworten.

publiziert am 1.12.2022
image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Acronis-Besitzer gibt seiner Schaffhauser Privat-Uni neuen Namen

Das Schaffhausen Institute of Technology heisst neu Constructor Group. Unter dem neuen Namen finanziert Gründer Serguei Beloussov einen Lehrstuhl an der Uni Genf.

publiziert am 30.11.2022