BST Informatik stösst zur Logobject-Gruppe

24. Mai 2023 um 10:28
image
Foto: Claudio Schwarz / Unsplash

Mit der strategischen Partnerschaft will sich die St. Galler Firma noch stärker auf den Bereich Blaulicht-Organisationen ausrichten.

BST Informatik hat per 31. März 2023 alle seine Geschäftsanteile in die Logobject AG eingebracht und wird dadurch Teil der Gruppe. BST habe in einer Strategieentwicklung beschlossen, den Fokus stärker auf den Geschäftsbereich Blaulicht-Organisationen zu setzen, teilte die 1996 gegründete Firma mit. "Diese Zielsetzung sollte in Form einer strategischen Partnerschaft mit einem Unternehmen angestrebt werden, welches erfolgreich in diesem Markt etabliert ist."
BST bringt 12 Mitarbeitende in die Gruppe ein, der bisherige Standort in St. Gallen bleibt bestehen. Logobject aus Opfikon (ZH) entwickelt unter anderem Softwareprodukte für Workforce-Management, für Einsatzleitzentralen und Vorgangsbearbeitung bei Blaulicht-Organisationen und Militär. Ein Kundensegment habe bis anhin aber weitgehend gefehlt: Sanität und Rettung. Hier wiederum sei BST Informatik stark.
Mit dem Zusammenschluss sind die Grundlagen für eine nachhaltige technische Weiterentwicklung der BST-Produkte Sanostat Evo und Notruf Navigator N2 in der Rettungskette geschaffen worden, so die Mitteilung. Weiter können die beiden Unternehmen vorhandene Synergien nutzen und den Zielmarkt mit Lösungen entlang der Rettungskette bedienen.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

"Nachhaltigkeit erhält bei Ausschreibungen mehr Gewicht"

Der neue Schweiz-Chef von HP, Peter Zanoni, spricht im Interview über Niederlagen, Veränderungen bei Ausschreibungen, Fernzünder und die Konsolidierung in der Partnerlandschaft.

publiziert am 2.7.2024 1
image

Atos: Grundzüge des Refinanzierungsdeals stehen

Der französische IT-Konzern konnte sich mit Banken und Gläubigern einigen. Die Aktien verlieren aber fast ihren ganzen Wert.

publiziert am 1.7.2024
image

Randstad integriert Gulp Schweiz

Der Name des Freelancer-Vermittlers verschwindet.

publiziert am 1.7.2024
image

Dätwyler IT Infra übernimmt Macrobi

Der Kabelhersteller baut sein ICT-Geschäft weiter aus und übernimmt den Zuger IT-Dienstleister Macrobi.

publiziert am 1.7.2024