Entwicklerinnen und Entwickler zeigen sich trendresistent

23. Februar 2022, 15:38
  • technologien
  • swiss made software
  • studie
  • developer
image
Nubelson Fernandes / Unsplash

Das viel diskutierte Thema Public Cloud spielt in Entwicklerkreisen nicht die erwartet grosse Rolle, zeigt der Swiss Developer Survey.

Entwicklerinnen und Entwickler sind zufriedener als vor einem Jahr. Dies ist eines der Ergebnisse des Swiss Developer Surveys, der von Swiss Made Software zum 3. Mal durchgeführt worden ist. Demnach sind neu 41% statt wie vergangenes Jahr 34% der befragten Developer extrem zufrieden mit ihrer Stelle. Die Studienautoren führen das auch auf die Pandemie zurück man schätze, was man habe. In vorab veröffentlichten Ergebnissen ist darüber hinaus ersichtlich, dass sich Entwicklerinnen und Entwickler in der Schweiz mehrheitlich für die Covid-Impfung aussprechen.

Javascript immer beliebter

Die Ergebnisse der Studie bestätigen mehrheitlich die Resultate der vorangegangenen Befragungen. Demnach werden bereits erkannte Trends auch heuer fortgeführt. Beispielsweise bei der Beliebtheit von Javascript (+7%) und Typescript (+5%) bzw. beim fortwährenden Niedergang von Java (-8%). Soliden Zuwachs von je 1-2% weisen die Studienautoren für Python, C#, Kotlin und Go aus. Überraschend sei der Einbruch von 5% bei PHP, so die Autoren Jonas Felix und Christian Walter.
Bei den Frameworks, Libraries und Tools wächst Node.js um 8%. Auch Angular und Vue.js (je +5%) sowie React (+3%) werden beliebter.

Nicht-Trends sind auch Trends

Erwartbare Veränderungen lassen sich aus den Umfrageergebnissen indes nicht herauslesen. Trotz hoher medialer Aufmerksamkeit für das Thema Public Cloud, lässt dies die befragten Entwicklerinnen und Entwickler kalt. Änderungen zum Vorjahr hielten bei den Public Clouds von Amazon, Microsoft und Google in Grenzen, so die Studienautoren, die bei diesem Punkt von einem "Nicht-Trend" sprechen: also von fehlenden Veränderungen, die erwartet worden seien.
Interessenbindung: Inside IT ist Online-Partner von Swiss Made Software.

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH liefert – auch an Geschäftskunden

Bei der Beschaffung von Betriebs- und Verbrauchsmaterial gibt es in vielen Unternehmen und Institutionen Potenzial, um Kosten zu sparen. Dabei kann sich die Lieferantenwahl als entscheidender Schlüsselfaktor erweisen. Vier Gründe, warum es sich lohnt, bei BRACK.CH einzukaufen.

image

Auch Swissquote hat jetzt eine Twint-App

Twint zählt 4 Millionen User und ist ab sofort auch für Kunden von Swissquote verfügbar.

publiziert am 9.8.2022
image

Explosion in US-Rechenzentrum von Google

Drei Personen haben nach einem elektrischen Zwischenfall schwere Verbrennungen erlitten. Ob die Explosion Ursache einer Search-Störung war, ist nicht bestätigt.

publiziert am 9.8.2022
image

IT-Security: Personalmangel ist das Problem, nicht das Geld

Laut einer internationalen Umfrage sehen Security-Verantwortliche nur bei jedem 10. Unternehmen Probleme wegen des Security-Budgets.

publiziert am 8.8.2022