Entwicklerinnen und Entwickler zeigen sich trendresistent

23. Februar 2022 um 15:38
  • technologien
  • swiss made software
  • studie
  • developer
image
Nubelson Fernandes / Unsplash

Das viel diskutierte Thema Public Cloud spielt in Entwicklerkreisen nicht die erwartet grosse Rolle, zeigt der Swiss Developer Survey.

Entwicklerinnen und Entwickler sind zufriedener als vor einem Jahr. Dies ist eines der Ergebnisse des Swiss Developer Surveys, der von Swiss Made Software zum 3. Mal durchgeführt worden ist. Demnach sind neu 41% statt wie vergangenes Jahr 34% der befragten Developer extrem zufrieden mit ihrer Stelle. Die Studienautoren führen das auch auf die Pandemie zurück man schätze, was man habe. In vorab veröffentlichten Ergebnissen ist darüber hinaus ersichtlich, dass sich Entwicklerinnen und Entwickler in der Schweiz mehrheitlich für die Covid-Impfung aussprechen.

Javascript immer beliebter

Die Ergebnisse der Studie bestätigen mehrheitlich die Resultate der vorangegangenen Befragungen. Demnach werden bereits erkannte Trends auch heuer fortgeführt. Beispielsweise bei der Beliebtheit von Javascript (+7%) und Typescript (+5%) bzw. beim fortwährenden Niedergang von Java (-8%). Soliden Zuwachs von je 1-2% weisen die Studienautoren für Python, C#, Kotlin und Go aus. Überraschend sei der Einbruch von 5% bei PHP, so die Autoren Jonas Felix und Christian Walter.
Bei den Frameworks, Libraries und Tools wächst Node.js um 8%. Auch Angular und Vue.js (je +5%) sowie React (+3%) werden beliebter.

Nicht-Trends sind auch Trends

Erwartbare Veränderungen lassen sich aus den Umfrageergebnissen indes nicht herauslesen. Trotz hoher medialer Aufmerksamkeit für das Thema Public Cloud, lässt dies die befragten Entwicklerinnen und Entwickler kalt. Änderungen zum Vorjahr hielten bei den Public Clouds von Amazon, Microsoft und Google in Grenzen, so die Studienautoren, die bei diesem Punkt von einem "Nicht-Trend" sprechen: also von fehlenden Veränderungen, die erwartet worden seien.
Interessenbindung: Inside IT ist Online-Partner von Swiss Made Software.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Business Bytes mit Urs Lehner – KI: Ohne Schweiss, kein Preis!

Im Format Business Bytes äussert sich Urs Lehner, Head of Swisscom Business Customers zu aktuellen Mythen aus dem ICT-Universum. Thema dieser Folge: Künstliche Intelligenz im Unternehmen.

image

Mistral nimmt 600 Millionen Euro ein

Das französische KI-Startup hat eine grosse Finanzierungsrunde abgeschlossen. Damit erreicht Mistral AI eine Bewertung von 6 Milliarden Dollar.

publiziert am 11.6.2024
image

Microsoft krebst zurück und macht Recall freiwillig

Die Kritik war offensichtlich zu stark: Microsoft schaltet das Screenshot-Feature Recall standardmässig aus.

publiziert am 10.6.2024
image

Swisscom bietet Zugang zu Nvidia-Supercomputern

Die Swiss AI Platform helfe Kundinnen und Kunden beim Entwickeln von KI-Lösungen oder dem Training von Sprachmodellen, sagt Swisscom.

publiziert am 7.6.2024