Fujitsu hat einen neuen Channel-Verant­wortlichen in der Schweiz

25. Mai 2022, 07:14
  • people & jobs
  • fujitsu
  • vendor
  • sesselwechsel
image
Tim Deutschmann wechselt von Littlebit zu Fujitsu.

Tim Deutschmann übernimmt als Head of Platform Business bei Fujitsu Schweiz. In dieser Rolle verantwortet er das Channel- und Produktgeschäft.

Bei Fujitsu Schweiz übernimmt per 1. Juni Tim Deutschmann als Head of Platform Business. In dieser Rolle übernehme er das Channel-basierte Produkt- und Infrastrukturgeschäft sowie das strategische Partnermanagement, so sein Linkedin-Profil.
Auf unsere Anfrage bestätigt das Unternehmen den Neuzugang. Die Funktion des Head of Platform Business bei Fujitsu Schweiz sei neu geschaffen worden, was der aktualisierten Organisationsstruktur des Herstellers im DACH-Raum entspreche. Per 1. April habe Fujitsu das Produkt- und Services-Geschäft getrennt, um eine jeweils klare Positionierung beider Bereiche im Markt zu erreichen. Deutschmann sei einerseits eng in die Schweizer Landesgesellschaft von Fujitsu integriert, berichte andererseits fachlich direkt an Louis Garnier, Head of Platform Business CE.
Ab 2010 war Deutschmann für Littlebit tätig, zunächst als Sales Manager und zuletzt ab 2020 als Head of Sales Solutions & Projects. Beim Distributor habe er grosse Projekte bei namhaften Kunden akquiriert und geleitet, den Vertrieb und die Produktentwicklung vorangetrieben sowie entsprechende Vertriebsbereiche auf- und ausgebaut, so sein neuer Arbeitgeber. "Mit Tim Deutschmann konnten wir einen äusserst erfahrenen IT-Manager für uns gewinnen, der den Schweizer Markt bestens kennt und auch internationale Erfahrung hat", erklärt Wilhelm Petersmann, Head of Financial Services CEE und Managing Director Fujitsu Schweiz und Österreich.

Loading

Mehr zum Thema

image

Canon Schweiz ernennt neuen Channel-Chef für den Printing-Bereich

Jürg Helbling leitete den Bereich seit fast 10 Jahren. Nächstes Jahr ruft allerdings die Pensionierung. Für ihn wird dann Willi Hagen übernehmen.

publiziert am 8.12.2022
image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022