Glaux übernimmt Ultrasoft

20. Januar 2023, 10:13
  • channel
  • übernahme
  • glaux group
  • ultrasoft
image
Die Führungsriege der Glaux-Gruppe: Felix Leimbach, Matthias Andenmatten, Michael Leuenberger, Heinz Seifert, Ueli Aregger, Beat Kiener, Andreas Ressnig und Jan Klobucnik (v.l.n.r)

Die Glaux-Gruppe übernimmt den Berner Justiz-Software-Hersteller Ultrasoft.

Seit Anfang Jahr gehört Ultrasoft, ein auf den Justizvollzug spezialisierter Softwareanbieter, zur Glaux Group. Dass die beiden Berner Unternehmen zusammengehen, berichtete zuerst der 'IT Reseller'.
Reto Bitschnau, CEO von Ultrasoft, regelt mit dem Deal seine Nachfolge. "Glaux ist bereits im Behördenumfeld tätig. So weiss ich meine Firma in guten Händen, wenn ich einmal in den Ruhestand gehe."
"Mit den Lösungen von Ultrasoft wird unser Portfolio für Behörden, vor allem im Justizbereich, optimal ergänzt", zitiert das Fachmagazin Ueli Aregger, CEO der Glaux Group.
Die Übernahme ist die zweite binnen eines Jahres. Im Januar 2022 hatte Glaux das Münsinger Unternehmen Socialweb übernommen – ein auf Software für den sozialen und sozialpädagogischen Bereich spezialisierter Betrieb. Deren CEO, Matthias Andenmatten, sitzt seit damals in der erweiterten Gruppenleitung von Glaux.

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023