Immer weniger arbeitslose Informatiker

7. April 2022 um 09:36
image

Seit Anfang Jahr sinkt die Arbeitslosenquote in der ICT kontinuierlich. Aktuell sind 1825 Informatiker und Informatikerinnen bei den RAVs gemeldet.

In der Schweiz geht die Zahl der registrierten Arbeitslosen zurück. Ende März waren gemäss den Zahlen des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) 109'500 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) gemeldet. Damit sinkt die Arbeitslosenquote von 2,5% im Februar auf aktuell 2,4%.
Auch im Bereich der Information und Telekommunikation geht die Zahl der als arbeitslos gemeldeten Personen kontinuierlich zurück. Aktuell sind 3399 Personen aus dem ICT-Bereich bei den RAVs gemeldet, davon 1825 aus dem Teilbereich Informatik. Mit je 2,4% liegt die Arbeitslosenquote somit im Schnitt.
Seit Anfang Jahr geht die Zahl der Stellensuchenden im ICT-Bereich konstant zurück. Gemäss den Seco-Zahlen lag die Arbeitslosenquote im Januar noch bei 2,6%, respektive 2,7% im Teilbereich Informatik.
image
Quelle: Seco
Die ICT-Fachkräfte sind gefragt. Dies beschäftigt auch die hiesigen Unternehmen. Im ICT-Index des Branchenverbands Swico hat sich das Thema Fachkräftemangel zu einem Dauerbrenner entwickelt. In allen Teilsegmenten gaben die Unternehmen an, dass die Rekrutierung eine Herausforderung sei.

Loading

Mehr zum Thema

image

Digital Economy Award 2024: Nominationsphase gestartet

Ab sofort können Interessierte ihre Projekte für fünf Awards einreichen. Ausserdem können Persönlichkeiten für den "The Pascal"-Award nominiert werden.

publiziert am 1.3.2024
image

T-Systems hat erstmals eine CTO

Die langjährige Accenture-Managerin Christine Knackfuss-Nikolic wechselt in die Geschäftsleitung von T-Systems.

publiziert am 29.2.2024
image

ICT-Berufsbildung sucht die besten Lehrbetriebe

Der Verband startet die Bewerbung für seine jährlichen Awards. Die Auszeichnung ehrt das Engagement für den ICT-Berufsnachwuchs.

publiziert am 29.2.2024
image

Simon Arpagaus neuer Kundendienstchef bei Ambit

In seiner neuen Position ist Arpagaus auch Mitglied der Geschäftsleitung.

publiziert am 28.2.2024