Maersk und IBM stampfen Logistik-Blockchain ein

1. Dezember 2022, 10:28
  • technologien
  • blockchain
  • transport
  • ibm
  • maersk
image
Foto: Jonas Smith / Unsplash

Die "Tradelens"-Blockchain wurde einst als Paradebeispiel einer kommerziellen Blockchain-Anwendung beworben.

A.P.Moller - Maersk hat angekündigt, dass die gemeinsam mit IBM betriebene Handelsplattform "Tradelens" ab sofort nicht mehr neuen Kunden angeboten und wahrscheinlich per Ende des 1. Quartals 2023 abgeschaltet wird. Während der Endphase werde man aber sicherstellen, dass Kunden nicht unter Betriebsunterbrüchen leiden, verspricht der dänische Logistikriese.
Man habe zwar eine funktionierende Plattform entwickelt, aber nicht das notwendige Mass an Unterstützung aus der globalen Logistikbranche erreicht, wird Rotem Hershko, Head of Business Plattform bei A.P. Moller – Maersk, in der Mitteilung zitiert. Der kommerzielle Erfolg habe nicht das gewünschte Ausmass erreicht, um die Plattform als unabhängiges Business innerhalb des Konzerns weiter betreiben zu können.
Das Blockchain-basierte Tradelens-System wurde 2018 mit dem Versprechen lanciert, dass es als anbieterunabhängige Plattform die globale Logistikbranche revolutionieren könne. Durch automatisierte Dokumentenerstellung und -Nachverfolgung und eine durchgehende Digitalisierung hätten die beim Versenden von Waren anfallenden administrativen Kosten deutlich reduziert werden sollen.
Im Laufe der Zeit schlossen sich einige weitere gewichtige Branchenplayer an, aber offensichtlich nicht genug.
Damit die versprochenen Einsparungen hätten realisiert werden können, hätte ein genügend hoher Anteil der globalen Logistikunternehmen mitmachen müssen. Diese "kritische Masse" wurde aber offensichtlich nicht erreicht. Beobachter spekulieren, dass wohl viele der Zielkunden keine grosse Lust hatten, die Plattform eines ihrer grössten Konkurrenten zu benützen, zumal sie diesem dadurch Zusatzeinnahmen verschafft hätten. Gleichzeitig scheinen die gebotenen Funktionalitäten nicht vorteilhaft genug gewesen zu sein, um solche Widerstände zu überwinden.

Loading

Mehr zum Thema

image

Crypto Valley: sehr gute Miene zum sehr bösen Spiel

Die Investoren-Vereinigung CV VC befindet im neusten Top 50 Report: Der Laden brummt, die Zukunft strahlt. Sie hat dafür einige Fantasie walten lassen.

publiziert am 27.1.2023
image

Mgmt-Summary: Blockchain

In der Kolumne Mgmt-Summary erklärt Rafael Perez Süess Buzzwords. Heute erklärt er die Blockchain und sagt, dass niemand ein Problem hat, für das diese eine Lösung ist.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023
image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8