Michael Berchtold wechselt zu Lenovo

17. Oktober 2023 um 10:33
image
Michael Berchtold ist neuer Country General Manager der Infrastructure Solutions Group Lenovo Schweiz. Foto: Lenovo / komplettiert mit Dall-E

Nach einer Rochade in der Schweizer Geschäftsleitung hat Lenovo einen neuen Leiter für die Infrastructure Solutions Group ernannt.

Michael Berchtold wechselt von Swiss Post Solutions (SPS) zu Lenovo. Wie das Unternehmen mitteilt, hat Berchtold per 1. Oktober die Leitung der Infrastructure Solutions Group (ISG) von Lenovo Schweiz übernommen.
Die ISG wurde in den vergangenen Jahren von Adrian Turrin verantwortet. Dieser hat kürzlich innerhalb des Unternehmens die neu geschaffene Rolle des "Lenovo360 Relationship Sales Leader" übernommen. In dieser Position soll Turrin die Sales-Teams der Infrastructure und der Intelligent Device Group (IDG) zusammenführen, um Synergien zwischen den Geschäftsgruppen zu schaffen, erklärte Lenovo kürzlich.
Mit Berchtold an der Spitze, verfolge Lenovo das Ziel, die Infrastructure Group zu einer noch agileren und stärkeren Business Unit von Lenovo Schweiz auszubauen, so ISG-DACH-Chef Dieter Stehle und Frank Blockwitz, Managing Director Lenovo Schweiz, in der Mitteilung. Auch sollen Synergien mit der IDG und der Mobile Business Group effizienter genutzt werden.
Michael Berchtold war zuletzt Sales Director und Mitglied der Geschäftsleitung bei SPS. Seine Karriere startete er in den 1990er Jahren bei Compaq. Er stiess im Zuge der Fusion zu HP und war bis 2011 bei HPE beschäftigt, zuletzt als Director Technology Services Switzerland. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren Canon und Spie ICS.

Loading

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

Interdiscount wird Teil von Euronics International

Die Coop-Tochter verspricht sich von der Partnerschaft ein grösseres internationales Netzwerk.

publiziert am 29.2.2024 1
image

"Dann müssen wir über die Privatisierung von Swisscom reden"

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen. Dagegen regt sich Widerstand aus der Politik.

publiziert am 29.2.2024
image

T-Systems hat erstmals eine CTO

Die langjährige Accenture-Managerin Christine Knackfuss-Nikolic wechselt in die Geschäftsleitung von T-Systems.

publiziert am 29.2.2024