Neue Aufgabenfelder für Mitel-Schweiz-Chef

18. Februar 2022, 10:13
  • people & jobs
  • mitel
  • telco
  • management
  • international
image

Drazen-Ivan Andjelic macht einen Karriereschritt und verantwortet neu auch die Geschäfte in Österreich, Osteuropa und Israel.

Mitel, Spezialist für Unternehmenskommunikation, hat dem General Manager Schweiz nun auch die Verantwortung für die Regionen Alpine, Eastern Europe und Israel übertragen. Laut einer Mitteilung hat Drazen-Ivan Andjelic in seinem ersten Jahr bei Mitel unter Beweis gestellt, wie man die Zukunft der Unternehmenskommunikation vorantreibt. Diese Expertise solle jetzt auch den Partnern und Endkunden in Österreich, Osteuropa und Israel zugutekommen.
Andjelic freut sich laut Mitteilung auf die Arbeit in den neuen Regionen und verspricht, gemeinsam mit den Channel-Partnern "die Unternehmen in diesen Ländern bei der digitalen Transformation in ihrem spezifischen Tempo zu unterstützen und gleichzeitig ihre aktuellen Investitionen zu maximieren".

Loading

Mehr zum Thema

image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023
image

Logitech ernennt neuen COO

Das Unternehmen besetzt gleich zwei Posten neu: Prakash Arunundrum wird zum operativen Chef und Charles Boynton zum Finanzchef berufen.

publiziert am 31.1.2023
image

Die Chipindustrie ist im freien Fall

Nach Jahren des Booms zeichnet sich eine Krise für den Halbleiter-Markt ab. Laut Analysten könnte die Branche historische Negativwerte erreichen.

publiziert am 30.1.2023
image

Commvault hat schon wieder einen neuen Schweiz-Chef

Nicolas Veltzé ist bereits für Österreich und Südosteuropa zuständig. Seine Vorgängerin war nur 4 Monate im Amt.

publiziert am 30.1.2023