Orange Business Service: Axel Hinze geht und Martin Kull übernimmt auch Deutschland

27. Juli 2022, 14:21
image
Martin Kull hat nun auch alle Aufgaben von Axel Hinze übernommen. Foto: Orange Business Services

Deutschland-Chef Axel Hinze hat das Unternehmen verlassen. Seine Aufgaben hat Alps- und Osteuropa-Chef Martin Kull übernommen, der künftig als Managing Director "DACH & Eastern Europe" amtet.

Zusätzlich zu seiner bisherigen Leitungsfunktion in der Alpenregion mit der Schweiz und Österreich sowie Osteuropa übernimmt Martin Kull die Managementverantwortung für die Aktivitäten von Orange Business Services (OBS) in Deutschland. Das ist einer Mitteilung zu entnehmen.
Auf Anfrage bestätigt das Unternehmen, dass der bisherige Amtsinhaber Axel Hinze den Konzern verlassen habe. Hinze war Ende 2019 zum Managing Director der GEA-Region mit Deutschland, Österreich und Osteuropa ernannt worden. Wann Hinze OBS verlassen hat und was er künftig machen wird, ist nicht bekannt.
Kull arbeitet mit Unterbrechungen seit fast 14 Jahren in verschiedenen Positionen für OBS. Er hat laut seinem Linkedin-Profil zunächst von 1998 bis 2006 das Nord- und Osteuropa-Geschäft verantwortet. Nach Jahren bei Avaya, Iscoord und Acronis stiess er dann 2016 als Schweiz-Chef erneut zu OBS.
Den Linkedin-Angaben lässt sich weiter entnehmen, dass Kull bereits Anfang 2022 das Österreich- und Osteuropa-Business von Hinze übernommen hat. Nun, zum 15. Juli, erstreckt sich sein Verantwortungsbereich auch auf Deutschland, bestätigt OBS. Neu amte der 57-Jährige als "Leiter des Clusters DACH & Osteuropa".
Neben seinem Fachwissen werden ihm langjährige Branchenerfahrungen und Stärken in der Führung, in Sachen Teamaufbau, Entwicklung und Transformation genauso attestiert wie ein Fokus auf die Nutzung starker Partner-Ökosysteme. Da der B2B-Sektor und der DACH- und Osteuropa-Cluster Schlüsselmärkte für Orange seien, wird von Kull erwartet, diese Regionen weiterzuentwickeln und Wachstum zu ermöglichen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022