Acer präsentiert Cloud-Phone in Barcelona

13. Februar 2012, 11:01
  • acer
  • cloud
  • apple
  • google
  • smartphone
image

Im Juli 2011 hat Acer mit der Übernahme des kalifornischen Cloud-Spezialisten iGware --http://www.

Im Juli 2011 hat Acer mit der Übernahme des kalifornischen Cloud-Spezialisten iGware den eigenen Aufstieg in die Wolke verkündet. Auf dem Mobile World Congress 2012 Ende Februar will der taiwanische PC-Riese nun ein Smartphone präsentieren, das den Cloud-Service im vollen Masse unterstützen soll. Im Vorfeld der grossen Mobilfunkmesse in Barcelona hat Acer für das "CloudMobile" genannte Gerät auch schon einen der begehrten deutschen iF Design Awards eingeheimst.
Ähnlich wie Apple mit iTunes oder Google sollen sich über "AcerCloud" alle Daten und Dateien miteinander synchronisieren lassen, die der Nutzer auf seinem Mobilfunkgerät, Computer, Notebook und Tablet-PC hinterlegt hat. Mit "AcerPrint" lassen sich Office-Dateien dann auch noch bequem drahtlos ausdrucken, so zumindest das Versprechen.
Das "CloudMobile" soll mit einer Bautiefe von weniger als 1 cm extrem schlank sein, auf Basis des neuesten Google-Betriebssystems Android 4.0 laufen, ein 4,3 Zoll grosses Display haben und Dolby Sound unterstützen. Als geplanter Verkaufsstart wird das dritte Quartal 2012 genannt. Mit anderen Details wie dem anvisierten Preis und Grösse des internen Speichers hält sich Acer aber laut 'Taipei Times' noch hinterm Busch. (kh)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

publiziert am 30.9.2022 7
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022
image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022 3