Alexandre Pauchard wird neuer CEO des CSEM

9. Oktober 2020, 10:34
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • channel
image

Pauchards Vorgänger Mario El-Khoury verlässt nach elf Jahren das Forschungszentrum mit Sitz in Neuenburg.

Der Verwaltungsrat habe Alexandre Pauchard zum neuen Generaldirektor ernannt, teilt das Centre Suisse d’Electronique et de Microtechnique (CSEM) mit. Er werde seine neue Position am 18. Januar 2021 als Nachfolger von Mario El-Khoury antreten, der die Institution seit 2009 erfolgreich geleitet habe.
El-Khoury verlasse das Forschungszentrum mit Hauptsitz in Neuenburg, um sich persönlichen Projekten zu widmen. "Unter seiner Ägide hat das CSEM ein nie dagewesenes Wachstum und eine beispiellose Entwicklung erfahren, wobei der Personalbestand von 387 auf 525 Mitarbeitende stieg", so die Mitteilung.
Seine Amtsperiode sei geprägt gewesen von der Eröffnung des Photovoltaik-Zentrums PV-Center im Jahre 2013, vom Erfolgszug der Medizinaltechnik und der additiven Fertigung sowie von den Lancierungen des Solar-Zifferblatts und der ersten Digital-Uhr der Schweiz.
El-Khourys Nachfolger Alexandre Pauchard ist studierter ETHZ-Physiker und promovierte EPFL-Mikrotechniker. Seit 2011 arbeitete er für die Bobst Gruppe, zuletzt als Head of Group R&D. Zuvor war er gemäss seinem Linkedin-Profil unter anderem als Technical Consultant für Intel und CTO bei Synova tätig.
"Die bisherigen Tätigkeiten von Alexandre Pauchard passen genau auf die Kernbereiche des CSEM. Seine starke Motivation, die Ziele der Institution als technologisches Forschungs- und Innovationszentrum und den Transfer von Produkten aus seiner Arbeit in die Schweizer Industrie weiterzuführen, gibt uns volles Vertrauen in die Zukunft des CSEM", sagt Claudie Nicollier, Präsident des Verwaltungsrates, in der Mitteilung.

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022