Alexandre Pauchard wird neuer CEO des CSEM

9. Oktober 2020 um 10:34
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • channel
image

Pauchards Vorgänger Mario El-Khoury verlässt nach elf Jahren das Forschungszentrum mit Sitz in Neuenburg.

Der Verwaltungsrat habe Alexandre Pauchard zum neuen Generaldirektor ernannt, teilt das Centre Suisse d’Electronique et de Microtechnique (CSEM) mit. Er werde seine neue Position am 18. Januar 2021 als Nachfolger von Mario El-Khoury antreten, der die Institution seit 2009 erfolgreich geleitet habe.
El-Khoury verlasse das Forschungszentrum mit Hauptsitz in Neuenburg, um sich persönlichen Projekten zu widmen. "Unter seiner Ägide hat das CSEM ein nie dagewesenes Wachstum und eine beispiellose Entwicklung erfahren, wobei der Personalbestand von 387 auf 525 Mitarbeitende stieg", so die Mitteilung.
Seine Amtsperiode sei geprägt gewesen von der Eröffnung des Photovoltaik-Zentrums PV-Center im Jahre 2013, vom Erfolgszug der Medizinaltechnik und der additiven Fertigung sowie von den Lancierungen des Solar-Zifferblatts und der ersten Digital-Uhr der Schweiz.
El-Khourys Nachfolger Alexandre Pauchard ist studierter ETHZ-Physiker und promovierte EPFL-Mikrotechniker. Seit 2011 arbeitete er für die Bobst Gruppe, zuletzt als Head of Group R&D. Zuvor war er gemäss seinem Linkedin-Profil unter anderem als Technical Consultant für Intel und CTO bei Synova tätig.
"Die bisherigen Tätigkeiten von Alexandre Pauchard passen genau auf die Kernbereiche des CSEM. Seine starke Motivation, die Ziele der Institution als technologisches Forschungs- und Innovationszentrum und den Transfer von Produkten aus seiner Arbeit in die Schweizer Industrie weiterzuführen, gibt uns volles Vertrauen in die Zukunft des CSEM", sagt Claudie Nicollier, Präsident des Verwaltungsrates, in der Mitteilung.

Loading

Mehr zum Thema

image

Isolutions ernennt einen CISO

Christoph Ratavaara soll Schwachstellen im Unternehmen frühzeitig erkennen.

publiziert am 21.2.2024
image

Nachfrage nach RZ-Kapazitäten wächst schneller als das Angebot

Hyperscaler nehmen einen Grossteil der verfügbaren Kapazitäten in Beschlag. Energiebeschaffung und steigende Baukosten treiben die Preise gemäss einem Report in die Höhe.

publiziert am 20.2.2024
image

Peter Amrhyn wird CEO von Swisscom Trust Services

Nik Fuchs gibt die Leitung der Sparte für elektronische Unterschriften im März ab. Seine Position übernimmt der ehemalige CTO Peter Amrhyn.

publiziert am 20.2.2024
image

Also büsst über 1 Milliarde Umsatz ein

Der Emmener Distributor muss einen Dämpfer hinnehmen: Umsatz und Gewinn sind 2023 deutlich geschrumpft.

publiziert am 20.2.2024