Bahnbrechende IT-Pioniere erhalten Turing Award

1. April 2021, 12:00
  • award
  • technologien
  • innovation
image

Alfred Aho und Jeffrey Ullman erhalten den "Nobelpreis für Informatik" für ihre grundlegenden Arbeiten zu Compilern und Algorithmen.

Dr. Alfred Aho und Dr. Jeffrey Ullman erhalten den diesjährigen Turing Award. Dies teilt die Association for Computing Machinery, die weltweit grösste Gesellschaft von Informatikfachleuten, mit.
Sie erhalten den Preis, oft als "Nobelpreis der Informatik" bezeichnet, für ihre Arbeit an den grundlegenden Konzepten der Informatik und von Programmiersprachen, die den Umgang mit Computern für jedermann ermöglichen halfen.
Die US-Amerikaner Aho (79) und Ullman (78) halfen, den Compiler zu entwickeln und waren massgeblich an der Algorithmen-Entwicklung beteiligt.
Ullman, jetzt emeritierter Professor an der Stanford University, war auch wichtig für die Entwicklung der Sprachen und Konzepte, die Datenbanken steuern.
Aho wird für seine grundlegenden Algorithmen und die Theorie, die der Implementierung von Programmiersprachen zugrunde liegen, gewürdigt. Er war 30 Jahre in führender Funktion bei Bell Labs, wo UNIX, C, und C++ entwickelt wurden.
Zudem haben die beiden grundlegende Arbeiten publiziert, die bei der Entwicklung von Programmiersprachen für Quantencomputer auch heute noch genutzt werden.
Nicht zuletzt dokumentierten sie ihre Arbeit in Büchern wie den "Dragon Books" über Compiler Design, die zu Standardwerken wurden.
Ohne ihre Arbeit "wären wir nicht in der Lage, eine App für unsere Telefone zu schreiben", sagt Krysta Svore, eine Forscherin bei Microsoft, die mit Dr. Aho an der Columbia University studiert hat, wo er Vorsitzender des Fachbereichs Computerwissenschaften war. "Wir hätten nicht die Autos, die wir heute fahren", so Svore in der 'New York Times' (Paywall).
Der Turing Award, benannt nach dem Computerpionier Alan Turing, wird seit 1966 vergeben und ist mit einer Million Dollar dotiert, die sich die beiden Akademiker, die 1967 begannen, gemeinsam bei Bell Labs zu arbeiten, teilen werden.
Auch Turing selbst erfährt aktuell eine (späte) Würdigung seiner Grundlagen-Arbeiten: Grossbritannien widmet ihm eine neue Banknote.

Loading

Mehr zum Thema

image

Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei

USB-C soll der Standard nicht nur für Smartphones, sondern auch für viele andere Geräte werden.

publiziert am 4.10.2022
image

Das "letzte Stündchen" der alten Einzahlungsscheine

Die Umstellung auf die QR-Rechnung ist aus Sicht der Post sehr gut angelaufen. Es kommen aber immer noch Kunden mit veralteten Einzahlungsscheinen an die Schalter.

publiziert am 4.10.2022
image

Elektroflugzeug E-Sling hebt ab

Das von ETH-​Studierenden entwickelte vierplätzige E-Flugzeug ist zum ersten Mal abgehoben. Am Projekt wurde im Innovationspark in Dübendorf gearbeitet.

publiziert am 30.9.2022
image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022