Die Post hat einen neuen Leiter IT Operations and Transition

3. Juni 2020, 14:20
image

Der Schweizer CIO 2017 und langjährige Group CIO von Swissport, Christoph Kleinsorg, ist nun Mitglied der IT-GL.

Christoph Kleinsorg heisst der neue Leiter IT Operations and Transition der Post. Die Post bestätigt auf Anfrage einen entsprechenden LinkedIn-Eintrag. Kleinsorg wechselt von Swissport, wo er 6 Jahre als Group CIO tätig war, zum gelben Riesen.
In dieser Zeit wurde er auch als CIO des Jahres 2017 ausgezeichnet. Dies wegen seiner Leistungen bei der Zentralisierung, Standardisierung und Modernisierung der Swissport-IT. Laut 'Computerworld' hatte er zu diesem Zeitpunkt ein Jahresbudget von 70 Millionen Franken.
Nun ist Kleinsorg Mitglied der siebenköpfigen Geschäftsleitung der IT der Post, erläutert ein Konzern-Sprecher. In dieser sind neben CIO Wolfgang Eger die Abteilungsleiter von Business IT, Development, Transition and Operations, Technology Management, Digitalisierung und der CSIO vertreten.
Bei der Post ist er Nachfolger von Markus Bacher, der als CEO zu Publibike wechselte. Seine Abteilung umfasst laut Post rund 600 Mitarbeitende und ist eine der grössten Abteilungen innerhalb des Bereichs IT. Wieviel Budget er in der neuen Funktion verantwortet, lässt die Post offen. "Budgetzahlen der einzelnen Abteilungen publizieren wir nicht", so der Sprecher.
Kleinsorgs Aufgaben und Verantwortlichkeiten umfassen die Leitung des Betriebs und des Supports der IT mit den entsprechenden Supportorganisationen, wie beispielsweise dem User Help Desk mit 1st- und 2nd-Level-Support. Konkreter heisst dies: "Transition and Operations kümmert sich um die Basis Informatik-Service-Dienstleistung und fokussiert sich auf die Kernkompetenzen Transition und Run. Der Bereich Transition sichert die reibungslose Überführung von neuen oder geänderten Services in die produktiven Umgebungen und stabilisiert somit den Informatik-Betrieb", erläutert der Sprecher.
Kleinsorg ist gelernter Hotelfachmann und diplomierter Betriebswirt, aber seit längerem in der Informatik in der Transportindustrie und insbesondere der Luftfahrt tätig. Zu Swissport kam er laut LinkedIn-Profil über Atraxis und EDS und später HP, wo er bis 2014 im EMEA-Raum für Sales and Key Account Management für Kunden aus der Transportindustrie verantwortlich war.

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022