Fusion im Berner IT-Markt

24. Dezember 2021 um 09:41
  • übernahme
  • channel
image

Die beiden KMU-IT-Dienstleister Diverto und Netaccess legen ihre Geschäfte zusammen.

"Zwei unabhängige und inhabergeführte Unternehmen werden im Raum Bern zu einem 25 Mitarbeiter starken Player", schreibt Andreas Schweizer, Gründer und CEO von Diverto, einem KMU-Dienstleister aus dem bernischen Oberdiessbach.
Die Firma legt per 1. April 2022 ihr Geschäfte mit dem Unternehmen Netaccess aus Ostermundigen zusammen, heisst es in einer Mitteilung. Andreas Schweizer und René Blunier, Inhaber und CEO bei Netaccess, würden an der gemeinsamen, 24 Mitarbeiter starken Firma mit je 50% beteiligt sein und sich das CEO-Mandat teilen, heisst es weiter.
Diverto werde eine 100%-ige Tochtergesellschaft von Netaccess. Für Kunden ändert sich laut der Mitteilung nichts, die Ansprechpartner würden dieselben bleiben. "Mit dem Zusammenschluss trotzen wir dem Trend zum Firmenverkauf und wollen den Beweis antreten, dass es auch anders geht", so Andreas Schweizer.
Kürzlich kommentierten wir, dass dem Schweizer Channel der Ausverkauf drohe. Und auch unser Kolumnist Urs Prantl schrieb zum Thema.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

EU stellt Fragen, Broadcom macht Zugeständnisse

Nach Beschwerden von Usern und Providern hat die EU Fragen an Broadcom geschickt. Der Konzern reagierte mit einem leichten Zurückkrebsen.

publiziert am 16.4.2024
image

Salesforce will angeblich Informatica übernehmen

Derzeit laufen gemäss Berichten Gespräche über einen allfälligen Kauf. Es wäre die grösste Übernahme von Salesforce seit der Akquisition von Slack im Jahr 2020.

publiziert am 15.4.2024
image

Untersuchung findet keine Finanzmanipulationen bei Temenos

Der Bericht zur Untersuchung widerspricht den Vorwürfen, die ein Investmentunternehmen im Februar gemacht hat.

publiziert am 15.4.2024
image

Heisst Klara bald E-Post?

Wie inside-it.ch erfahren hat, könnte der Name Klara bald verschwinden. Die heutige Post-Tochter rückt wohl auch namenstechnisch näher an den Gelben Riesen.

publiziert am 12.4.2024