Gewinnsprünge für Acer und D-Link

27. April 2007 um 15:54
  • international
  • acer
image

Die beiden taiwanischen Hersteller Acer und D-Link können ihre Profitabilität stark verbesser.

Die beiden taiwanischen Hersteller Acer und D-Link können ihre Profitabilität stark verbesser. Acers letzter Quartalsgewinn legte um 40 % auf etwa 200 Millionen Franken zu. Der Umsatz von Acer stieg Jahresvergleich um 20 Prozent.
Der wesentlich kleinere Netzwerk-Komponentenhersteller D-Link konnte den Gewinn gar glatt verdoppeln. Bei einem Umsatz von 380 Millionen Franken schaute in den ersten drei Monaten des Jahres ein Gewinn von 41 Millionen Franken heraus. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Acer Schweiz hat einen neuen Country Manager

Sebastian Seyferth ist seit 25 Jahren für den PC-Hersteller tätig. Jetzt übernimmt das Acer-Urgestein die Geschäftsleitung in der Schweiz.

publiziert am 15.8.2023
image

Fujitsu beendet sein Client-Geschäft

Der japanische IT-Konzern will den Fokus auf Datacenter-Technologien und sein Plattform-Angebot setzen.

publiziert am 3.8.2023
image

Ein Roboter schwitzt für die Wissenschaft

"Andi" soll Erkenntnisse liefern, um Menschen besser vor der Hitze zu schützen. Er spaziert dafür durch die US-Stadt Phoenix.

publiziert am 31.7.2023
image

IT-Panne: Keine Schweizer Visa-Termine in mehreren Ländern

Die Schweiz hat die Visumsbearbeitung an TLScontact ausgelagert. Die Firma konnte mehrere Tage keine Daten an Schweizer Server senden. Betroffen waren laut EDA Grossbritannien, Russland, Kosovo und die Türkei.

publiziert am 28.7.2023