Grosseinkauf bei Cisco

15. März 2012, 14:41
  • cisco
image

Nach dem --http://www.

Nach dem erfolgreichen zweiten Quartal des diesjährigen Geschäftjahres geht Cisco auf Einkaufstour. Wie heute von beiden Unternehmen bestätigt wurde, kauft der Netzwerk-Riese den israelischen Software-Entwickler NDS. Cisco wird eine Milliarde Dollar Schulden von NDS übernehmen, womit der Wert des Deals etwa fünf Milliarden Dollar beträgt.
NDS entwickelt Software für den Vertrieb und die Nutzung von Videos im Web und auf mobilen Geräten. Mit dem Kauf wolle Cisco seinen Bereich des Videovertriebs weiter ausbauen, so das Unternehmen. Der Deal soll in der zweiten Jahreshälfte 2012 abgeschlossen werden.
Der Software-Entwickler NDS, mit Hauptsitz in London, hat rund 5000 Mitarbeitende und wurde 1988 in Israel gegründet. Bislang gehören 51 Prozent dem Finanzinvestor Permira und 49 Prozent dem Medienkonzern News Corp. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Widerstand gegen Software-Bundles von Cisco

Die Bundles sind für Cisco eine Cashcow: eine lang bewährte Taktik, um den Umsatz zu steigern. Nun verweigern Kunden vermehrt den Kauf, um Kosten zu sparen.

publiziert am 24.11.2022
image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Cisco zeichnet seine Schweizer Partner aus

Von Also bis Swisscom: Cisco hat am Partner Summit in zahlreichen Kategorien Awards an Schweizer Unternehmen verliehen.

publiziert am 7.11.2022
image

Ignite 2022: Mehr KI für Teams, neues Team fürs Metaverse

Neue Teams-Tools, neue Partnerschaft, neues Branding: An der Messe hat Microsoft zahlreiche Updates bekanntgegeben. Die wichtigsten Verkündungen im Überblick.

publiziert am 13.10.2022