Hausmitteilung: Christian Wingeier ist unser neuer Junior Editor

10. November 2021, 09:31
  • hausmitteilung
  • people & jobs
  • winsider
  • channel
image

Seit dem 1. November 2021 ergänzt Christian Wingeier die Redaktion von inside-it.ch und inside-channels.ch.

Die Redaktion von inside-it.ch und inside-channels.ch erhält Zuwachs: Letzte Woche ist Christian Wingeier als Junior Editor gestartet. Nach seinem Studium in Journalismus und Organisationskommunikation an der ZHAW in Winterthur wird er bei uns seine ersten Berufserfahrungen im ICT-Journalismus sammeln.
"Ich freue mich darauf, nun auch beruflich in die Welt der Medien einzusteigen und die Redaktion mit dem Wissen aus meiner Ausbildung bestmöglich zu unterstützen. Neben der redaktionellen Arbeit freue ich mich insbesondere auf die Mitarbeit am Podcast", so der frischgebackene Absolvent.
Mit Technik kennt sich Christian Wingeier ohnehin gut aus. Er verfügt über eine abgeschlossene Berufslehre als Detailhandelsfachmann Consumer Electronics und ist als Gamer stets am Puls der Zeit, wenn es um die neusten Produkte aus dem Consumerbereich geht. Darüber hinaus moderiert er eine eigene Musiksendung beim Winterthurer Lokalradio 'Stadtfilter'.

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Digitalchef des BAG heuert bei Berner Fachhochschule an

Die BFH will mit Sang-Il Kim ihre digitalen Kompetenzen stärken: Auch Gert Krummrey von der Insel Gruppe stösst zum Medizininformatik-Bereich der Fachhochschule.

publiziert am 12.8.2022
image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022