IBM wird Mac-Reseller

6. August 2015, 09:24
  • rechenzentrum
  • ibm
  • reseller
image

IBM hat mit "MobileFirst Managed Mobility" einen Service lanciert, der Unternehmen bei der Integration von Apple-Computern in ihre bestehende IT-Infrastruktur unterstützen soll.

IBM hat mit "MobileFirst Managed Mobility" einen Service lanciert, der Unternehmen bei der Integration von Apple-Computern in ihre bestehende IT-Infrastruktur unterstützen soll. Das Know-how dazu habe man im hauseigenen Mac@IBM-Programm erlernt. Dabei hat Big Blue seine Angestellten weltweit mit Macs ausgestattet, wie das Unternehmen schreibt. Die dadurch entstandene Partnerschaft mit Apple soll nun kommerzialisiert werden und IBM will den Dienst als Standard Service anbieten.
Konzerne sollen so Macs in grossem Umfang einbinden können, ohne dass zusätzliche Arbeit für die IT-Abteilung anfällt. Sämtliche Unternehmens-Software und Management-Tools werden von IBM vorinstalliert. IBM arbeitet dabei mit JAMF Software zusammen, deren "Casper Suite" in Kombination mit IBMs Integrations- und Support-Services bei der Inbetriebnahme der Macs in bestehenden Infrastrukturen helfe, heisst es weiter. Somit würden die Macs voll konfiguriert geliefert und Mitarbeiter seien direkt in der Lage eine sichere Netzwerkverbindung herzustellen, ihre E-Mails abzurufen oder Business-Anwendungen zu nutzen. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Equinix hat wieder ausgebaut

Das ZH4 von Equinix hat weitere 850 Quadratmeter Fläche erhalten.

publiziert am 15.9.2022