Kopfjäger auf dem Hönggerberg

8. März 2011, 04:38
  • people & jobs
  • eth
  • schweiz
image

Suchende und Gesuchte treffen sich am Samstag an der Kontaktparty des Vereins der Informatik Studierenden der ETH Zürich.

Suchende und Gesuchte treffen sich am Samstag an der Kontaktparty des Vereins der Informatik Studierenden der ETH Zürich.
Am kommenden Samstag findet von 11 bis 16 Uhr auf dem Campus ETH Hönggerberg wieder die vom Verein der Informatik Studierenden der ETH Zürich (VIS) organisierte "Kontaktparty" statt. Der einmal pro Jahr durchgeführte Anlass hat sich laut VIS in den letzten Jahren zur grössten akademischen IT-Recruiting-Messe der Schweiz gemausert.
An der Kontaktparty sollen sich Studentinnen und Studenten der Informatik sowie ähnlicher Fachrichtungen in möglichst ungezwungener Atmosphäre über Firmen und deren Stellenangebote informieren können und erste Kontakte knüpfen. Das Prinzip ist dabei einfach: Die Firmen mieten Tische, die Studis zirkulieren, suchen sich aus, was oder wer sie interessiert und stellen Fragen. Dass die Veranstaltung nicht von einem Unternehmen sondern vom VIS organisiert wird, dürfte dabei für viele Studis ein Pluspunkt darstellen. Laut Silvan Tschopp vom VIS erwartet man aufgrund früherer Erfahrung rund 300 oder mehr Studierende.
Umschwärmt werden sie dieses Jahr von den Vertretern von rund 90 Firmen. Darunter sind sowohl IT-Firmen aus diversen Branchen auch Informatikabteilungen von Anwenderunternehmen. Neben einigen "Big Shots" wie Google oder Swisscom bilden laut Tschopp dabei kleinere Unternehmen die Hauptmasse. Dies sei auch so vorgesehen. Die Preise (je nach Grösse rund 1000 bis 1500 Franken pro Tisch) seien darauf ausgelegt, dass sie auch für kleinere Firmen erschwinglich sind und deren Auftritt auch nicht von den Riesen erdrückt werden kann. (Hans Jörg Maron)
(Foto: Kontaktparty 2010)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloudera holt Philippe Picalek von Oracle

Philippe Picalek übernimmt den Vertrieb in der Schweiz und soll wichtige Telco- und Finanzkunden in Deutschland betreuen.

publiziert am 18.5.2022
image

Ransomware-Report: Vom Helpdesk bis zur PR-Abteilung der Cyberkriminellen

Im 1. Teil unserer Artikelserie zeigen wir, wann der Ransomware-Trend entstand und wie die Banden organisiert sind. Die grossen Gruppen haben auch die kleine Schweiz verstärkt im Visier.

Von publiziert am 18.5.2022
image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022