Lehmann Elektro leitet Nachfolgeregelung ein

14. August 2019, 09:28
  • channel
  • nachfolge
image

Beim Ostschweizer Familienunternehmen A.

Beim Ostschweizer Familienunternehmen A. Lehmann Elektro ist eine Nachfolgeregelung eingeleitet worden. Das Unternehmen soll offensichtlich in weiterer Zukunft von bisherigen Angestellten weitergeführt werden. Vier von ihnen sind neu als Aktionäre am Unternehmen beteiligt: Roger Hörler, der die Niederlassung in St. Gallen leitet, Markus Wild, Leiter Elektroinstallation West, Patric Moser, Leiter Communication & Application sowie David Egger, Leiter Industrieservice, E-Mobility und Automation. Aber auch die bisherigen Besitzer, Madeleine Lehmann und Albert Lehmann sowie Ralf Zeller, der den Bereich IT und Telekommunikation leitet. bleiben als Aktionäre beteiligt.
Albert Lehmann hat die Firma im Jahr 1990 von seinem Vater übernommen. Wie viele andere Elektroninstallateure ist das Unternehmen unterdessen auch im Bereich IT und Telekommunikation tätig. Weitere neue Geschäftsfelder sind Gebäudeautomation, erneuerbare Energien und Elektromobilität.
Die A. Lehmann Elektro AG beschäftigt gegenwärtig rund 90 Mitarbeitende in Niederlassungen in Gossau (Hauptsitz), Herisau, St.Gallen, Waldkirch und Schönengrund. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Management-Buy-out bei Amazee Metrics

Das Unternehmen heisst nun Advance Metrics.

publiziert am 24.5.2022
image

Sevitec und Zigware gehen in Primesoft auf

Der Microsoft-Dienstleister schliesst damit eine zweijährige Integrationsphase ab.

publiziert am 24.5.2022
image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022