Linux Stiftung publiziert Wegweiser durch den Lizenz-Dschungel

6. Juni 2019, 10:54
  • rechenzentrum
  • linux
  • lizenz
image

Rund 70 Lizenzen listet die Open Source Initiative (OSI) auf.

Rund 70 Lizenzen listet die Open Source Initiative (OSI) auf. Und rechtliche Unsicherheiten bezüglich Lizenzen sind ein anerkanntes Problem bei Open Source (und nicht nur bei Oracle oder Adobe).
Dieses verschärft sich, wenn der Quellcode sich schneller und schneller entwickelt. Weil dies auch der Linux Foundation klar ist, will sie mit Tipps helfen, dass Firmen eine sichere und effiziente Compliance-Praxis aufbauen und einhalten können.
Damit dies gelingt, müsse man die Strategie, die Policy, die Tools und die eingesetzte Software im Griff haben, aber ebenso die Kommunikation und Ausbildung der Leute. Dies stellt das 32-seitige Dokument gleich einleitend klar.
Einige der Handlungsempfehlungen lauten dann: "Richten Sie ein Open Source Review Board ein" oder "etablieren Sie ein automatisiertes System zur Identifizierung von Open-Source-Software" und nicht zuletzt "fordern Sie die Softwarelieferanten auf, Open-Source-Lizenzen einzuhalten".
Diese und weitere Massnahmen werden dann kurz erläutert. "Recommended Open Source Compliance Practices for the Enterprise" heisst das Dokument, das kostenlos heruntergeladen werden kann (PDF).
Natürlich sind auf mageren 32 Seiten nicht alle Facetten des faszinierenden Lizenzwesens von Varianten wie GNU General Public License bis hin zu Berkley Software Distribution abgedeckt. Dafür kann man anschliessend ein 200-Seitiges PDF "Open Source Compliance in the Enterprise" herunterladen. Der Link ist in der Kurzfassung aufgeführt. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Es ist so weit: EWL weiht Rechenzentrum im Wartegghügel ein

Nach nunmehr 10 Jahren ist eines der modernsten Datacenter der Schweiz in der ehemaligen Luzerner Zivilschutzanlage offiziell eröffnet worden.

publiziert am 21.6.2022
image

Neue Rechenzentren haben in Irland einen schweren Stand

Irland gilt als grosser Tech-Hub. Doch die Energiebehörde schiebt RZ-Neubauten wegen des Stromverbrauchs einen Riegel vor. Interxion muss ein Millionenprojekt stoppen.

publiziert am 17.6.2022
image

Weiterer Bericht zum OVH-Brand in Strassburg liegt vor

Die französische Behörde für Industrie-Unfälle nennt als mögliche Ursache für den RZ-Brand ein Wasserschaden an einem Wechselrichter.

publiziert am 13.6.2022
image

Microsoft schafft Verfügbarkeitszonen in Schweizer RZs

Durch Availability Zones will der Konzern die Ausfallsicherheit von geschäftskritischen Anwendungen und Daten verbessern.

publiziert am 31.5.2022