Logitech übernimmt Zürcher Startup

11. März 2015, 14:48
  • channel
  • logitech
  • eth
  • übernahme
image

Das Westschweizer Technologieunternehmen Logitech hat gemäss --http://www.

Das Westschweizer Technologieunternehmen Logitech hat gemäss 'Handelszeitung' das Zürcher Startup Upicto übernommen. Das mehrfach ausgezeichnete Spin-off der ETH Zürich hat einen Algorithmus entwickelt, der Inhalte von Videos analysiert, die relevanten Augenblicke auswählt und zugänglich macht. Die Software lernt selbst wichtige Momente zu erkennen.
Für den Hersteller von Mäusen und Lautsprechern ist das interessant, da er auch Videolösungen im Angebot hat. "Upicto passt in die künftige Ausrichtung der Videoprodukte", so ein Logitech-Sprecher gegenüber der Zeitung. Es sei aber offen, welche Produkte Logitech genau mit Upicto-Technologie plant.
Der Westschweizer Konzern hat alle fünf Mitarbeiter übernommen, schreibt die 'Handelszeitung' weiter. Sie werden künftig für Logitech in Zürich arbeiten. Über den Kaufpreis für Upicto gibt Logitech keine Auskunft. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Elektroflugzeug E-Sling hebt ab

Das von ETH-​Studierenden entwickelte vierplätzige E-Flugzeug ist zum ersten Mal abgehoben. Am Projekt wurde im Innovationspark in Dübendorf gearbeitet.

publiziert am 30.9.2022
image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022