Magirus mit mobilem EMC-Demo-SAN und neuer Disaster-Recovery-Lösung

21. Oktober 2005, 12:52
    image

    Der Value-added-Distributor Magirus stellt seinen Handelspartnern in der Schweiz, Deutschland und Österreich ab sofort ein mobiles SAN-Demosystem mit EMC-Produkten zur Verfügung.

    Der Value-added-Distributor Magirus stellt seinen Handelspartnern in der Schweiz, Deutschland und Österreich ab sofort ein mobiles SAN-Demosystem mit EMC-Produkten zur Verfügung. Mit dem "EMC Mobile SAN" können diese zu ihren Kunden vor Ort gehen, und sie so bequem über das EMC-Produkteportfolio informieren. Das mobile SAN beinhaltet EMC Clariion CX 300-, Clariion AX100- und Celerra NS501G-Systeme, auf denen die EMC-Software-Lösungen "SnapView", "Visual SRM", "Visual SAN", "Replication Manager SE" und "PowerPath" installiert sind. Dazu kommen Switches von Brocade und HP.
    Ausserdem hat Magirus einen Vertriebsvertrag mit der auf Disaster-Recovery-Lösungen spezialisierten Firma Cristie Data Products abgeschlossen. Magirus wird europaweit den Vertrieb von "Cristie Bare Machine Recovery" übernehmen. Diese Lösung kann als alleinige Backup- und Recovery-Applikation oder als Ergänzung zu anderen Backup-Produkten eingesetzt werden. Sie ermöglicht gemäss Magirus die Wiederherstellung zum Beispiel eines Windows-System innert weniger Minuten, und dies auf jeder beliebigen Maschine, unabhängig von Festplattengrößen, RAID-Array Controller und Disk-Architektur. Selbst eine Wiederherstellung auf einen virtuellen Server sei möglich. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

    Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

    publiziert am 29.9.2022 1
    image

    Digitaler Euro könnte 2026 kommen

    Kommendes Jahr will die Europäische Zentralbank (EZB) über den digitalen Euro entscheiden. Zu reden gibt die Partnerschaft mit Amazon.

    publiziert am 29.9.2022
    image

    Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

    Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

    publiziert am 29.9.2022
    image

    USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

    Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

    publiziert am 29.9.2022