Mobilepro: Die beiden Co-Geschäfts­führer treten zurück

3. September 2021, 10:40
image

Heinz Meli hat sich zurückgezogen, Giuseppe Rizzo ist nicht mehr beim Disti. Mobilepro sucht eine neue GL.

Der Schweizer Distributor Mobilepro muss seine Geschäftsleitung neu besetzen. Einem Bericht von 'IT-Markt' zufolge, hat Giuseppe Rizzo das Unternehmen verlassen. Laut seinem Linkedin-Profil hatte er die Geschäftsführung erst Anfang 2021 übernommen. Nun sei er freigestellt, wie er dem Onlinemagazin sagt. Allerdings sei er noch im Hintergrund aktiv und bei Fragen von Kunden und Lieferanten erreichbar.
Zudem ist sein Co-Geschäftsführer Heinz Meli nicht mehr als solcher tätig. Er habe kürzertreten wollen, wie er gegenüber dem 'IT-Markt' sagt. Meli ist seit 2012 bei Mobilepro. Er bleibt im Unternehmen und arbeitet nun in der Verkaufsleitung und im Marketing. 
Der Schweizer AV-Distributor Mobilepro wurde 2019 von der Midwich-Gruppe übernommen. Zu dieser gehört auch der Disti Kern & Stelly, der in einem ähnlichen Bereich aktiv ist, wie Mobilepro.
Mobilepro werde Lutz Kern unterstellt, der innerhalb der Midwich-Gruppe verantwortlich für das Gebiet DACH ist, hiess es bei der Ankündigung der Übernahme. Lutz, einer der beiden Geschäftsführer von Kern & Stelly, werde interimistisch für Mobilepro zuständig sein, erklärt das Unternehmen gegenüber 'IT-Markt'. Man sei auf der Suche nach einer Nachfolge für die Leitung des Schweizer Distis.
Seit der Übernahme von Mobilepro läuft offenbar eine Reorganisation. Der Disti sei in einer Umstrukturierungsphase und die ersten Massnahmen seien bereits umgesetzt, wird Rizzo weiter zitiert. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Ja, die Stimmung ist getrübt, aber …

Noch ist die Geschäftslage laut Konjunkturforschern besser als zum Jahresauftakt. Der ICT-Branchenverband bleibt "vorsichtig optimistisch", sofern es nicht zu einem Strommangel kommt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022