Programmieren, Kinder!

8. Juli 2013, 15:24
  • politik & wirtschaft
  • eth
image

Kommende Woche führt die ETH Zürich einen Programmierkurs für Kinder durch.

Kommende Woche führt die ETH Zürich einen Programmierkurs für Kinder durch. An vier Nachmittagen sollen 10- bis 12-Jährige in die Geheimnisse der Programmiersprache Scratch eingeweiht werden. Die Kinder sollen lernen, mit Scratch eigene Animationen, Geschichten oder Spiele zu erstellen. Vorkenntnisse sind nicht nötig und die ETH betont, dass der Kurs hauptsächlich Spass machen soll.
Der Kurs, der 40 Franken kostet, wird im Rahmen von Pro Juventute Ferienplausch von der ETH in Zusammenarbeit mit dem Kinderlabor Küsnacht durchgeführt. Weitere Informationen gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Threema nun auch für die Schweizer Polizei

Die Konferenz der kantonalen Polizeikommandanten beschafft die verschlüsselte Schweizer Whatsapp-Allternative "freihändig" für alle Polizeiorganisationen. IMP von Abraxas wird abgelöst.

publiziert am 20.5.2022
image

Gemeinden wollen mit digitaler Kompetenz Bürgervertrauen schaffen

Der Schweizerische Gemeindeverband wünscht sich mehr Zusammenarbeit zwischen Bund und Kantonen. Nur so könnten die Gemeinden smart und digital werden.

publiziert am 20.5.2022
image

EFK-Direktor kritisiert "IT-Beziehung" zwischen Bund und Kantonen

In ihrem Jahresbericht weist die Finanzkontrolle nochmals explizit auf die "unkontrollierte Entwicklung" der E-Gov-Portale hin. Auch andere IT-Projekte hat sie stark kritisiert.

publiziert am 20.5.2022
image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022