Soll es auch in Schwyz eine Informatik-Mittelschule geben?

27. September 2017, 09:22
image

Zwei Schwyzer Kantonsräte fordern mit einem Postulat eine Informatikmittelschule im Innerschweizer Kanton.

Zwei Schwyzer Kantonsräte fordern mit einem Postulat eine Informatikmittelschule im Innerschweizer Kanton. Ein entsprechendes Ausbildungsangebot gibt es bereits in Luzern. Durch eine kombinierte Ausbildung erwerben die Schüler sowohl das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Informatiker mit Fachrichtung Applikationsentwicklung sowie die eidgenössische Berufsmaturität.
Mit dem laufenden Schuljahr begannen erste Schüler in Luzern die Ausbildung an der Mittelschule. Darunter befänden sich Schüler aus Schwyz, schreiben die Kantonsräte Dominik Blunschy (CVP) und Sepp Marty (FDP) im Postulat. Die Wichtigkeit der MINT-Fächer sei anerkannt und mit der Einführung des Lehrplans 21 ein Grundstein gelegt. Es brauche aber auch entsprechende Anschlussmöglichkeiten nach der Volksschule. Der Kanton habe "die Verantwortung und Aufgabe gegenüber der Jugend, für ein zeitgemässes und zukunftsorientiertes Ausbildungsangebot zu sorgen und den Bildungsstandort weiterzuentwickeln", schreiben sie weiter.
Eine Informatikmittelschule würde ein grundlegendes Bedürfnis decken und gleichzeitig die Attraktivität des Kantons Schwyz für ICT-Unternehmen erhöhen. Der Regierungsrat solle nun Abklärungen treffen und einen entsprechenden Vorschlag ausarbeiten. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

EU plant Haftungsregeln für künstliche Intelligenz

Die EU-Kommission will Private und Unternehmen besser vor "Schäden" durch KI schützen. Gleichzeitig soll das Vertrauen in neue Technologien gestärkt werden.

publiziert am 28.9.2022
image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022
image

Keine kritischen Lücken im E-Voting-System der Post gefunden

Beim Bug-Bounty-Programm gelang es niemandem, in das System oder die elektronische Urne einzudringen. Die Tests gehen aber noch weiter.

publiziert am 28.9.2022 1
image

Frisches Geld für Edtech-Startup Taskbase

Das Zürcher Jungunternehmen konnte in einer Seed-Finanzierungsrunde 1,3 Millionen Franken einsammeln.

publiziert am 28.9.2022