Sun startet Partnerprogramm für Branchenspezialisten

15. Dezember 2005, 10:45
    image

    Gemäss Sun hat das im September eingeführte neue --http://www.

    Gemäss Sun hat das im September eingeführte neue "Partner Advantage Program" für Softwarepartner (ISVs) einigen Anklang gefunden und zu einem kräftigen Anstieg der Menge der neuen Partnerschaften geführt. Heute nun hat Sun den Start des bereits damals angekündigten "Industry Advantage Tracks" bekannt gegeben, einem neuen Teil des Partnerprogramms, dass speziell Unternehmen fördern soll, die vertikale Lösungen für einzelne Branchen entwickeln.
    Der "Industry Advantage Track" ist nominationsbasiert – wer dafür in Frage kommt wird also von Sun bestimmt – und soll ausgewählten, strategisch wichtigen Partnern über das normale Partnerprogrammm hinaus besondere Vorteile verschaffen. So sollen sie mit auf ihre Branchen zugeschnittener technischer Hilfe, zum Beipiel für Portierung und Tuning von Applikationen, unterstützt werden. Ausserdem erhalten einen Zugang zu den "Sun Solution Centers" der dem von Sun selbst entspricht und die Möglichkeit zu gemeinsamen Marketing-Aktivitäten mit Sun.
    Trotzdem, so beeilt sich Sun zu versichern, werden auch andere "normale" Sun-Partner immer noch genau so wie bisher Zugang zu industriespezifischen Angeboten haben.
    Gemäss Sun haben sich in den ersten drei Monaten seit dem Start des Partner Advantage-Programms 37 Prozent mehr neue ISVs als Sun-Partner eingeschrieben als in der gleichen Periode des letzten Jahres. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

    In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

    publiziert am 29.9.2022
    image

    Googles Suchfunktion erhält neue Features

    Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

    publiziert am 29.9.2022
    image

    Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

    Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

    publiziert am 29.9.2022
    image

    Blockchain-Startup generiert 5 Millionen mit Token-Verkauf

    Chain4Travel will auf einem Blockchain-basierten Netzwerk den Handel von Reiseprodukten ermöglichen. Beim ersten Tokenverkauf hat das Startup 5 Millionen Franken generiert.

    publiziert am 29.9.2022