Sunrise bringt "neues Angebot basierend auf Google Mail"

21. November 2007, 17:01
  • telco
  • sunrise
  • google
image

Der Telekom-Anbieter Sunrise hat heute eine Partnerschaft mit Google bekannt gegeben.

Der Telekom-Anbieter Sunrise hat heute eine Partnerschaft mit Google bekannt gegeben. Im ersten Quartal des kommenden Jahres wird Sunrise den Privatkunden der verschiedenen E-Mail-Dienste von Sunrise ein "neues Angebot basierend auf Google Mail" offerieren. Kunden von Sunrise freesurf plus, Sunrise premiumsurf sowie mysunrise profitieren gemäss Sunrise unter anderem von "massiv erhöhter Speicherkapazität". Die verschiedenen Mail-Plattformen sollen zusammengeführt und auf eine "moderne und äusserst stabile Basis" gestellt werden.
Sunrise-Sprecher Gottardo Pestalozzi sagte gegenüber inside-it.ch, dass alle Kunden nach wie vor unter ihrer bestehenden Adresse erreichbar sein werden. "Sie werden aber unter Umständen eine zusätzliche Adresse erhalten", so der Sprecher. Weitere Details sollen anlässlich der Lancierung bekannt gegeben werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023
image

"Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

publiziert am 25.1.2023
image

US-Kartellwächter klagen erneut gegen Google

Das Justizministerium wirft dem Konzern wettbewerbsfeindliche Methoden im Ad-Tech-Bereich vor und fordert eine Zerschlagung.

publiziert am 25.1.2023