Swisstopo publiziert aktuelle 3D-Fotos der ganzen Schweiz

25. August 2020, 13:38
  • schweiz
  • innovation
  • standard-software
image

Dank Raumfahrt-Technologie sind aussergewöhnlich detaillierte Luftaufnahmen der Schweiz nun kostenlos verfügbar.

Google Maps hin oder her, das Bundesamt für Landestopografie (Swisstopo) bewegt sich nach wie vor in anderen Sphären, wenn es um Schweizer Kartenmaterial und Luftaufnahmen geht.
Das neue Argument ist, dass nun "aussergewöhnlich scharfe Bilder" für die komplette Schweiz verfügbar seien, wie Swisstopo meldet.
Diese Erfassung der Schweiz hatte bereits 2017 mit einer neuartigen Kamera begonnen, welche sehr präzise und detaillierte Luftbilder schiesse, schreibt das Amt.
Die Technologie stamme aus der Raumfahrt und mit ihr könne man 3D-Bilder mit einer Bodenauflösung von 10 cm im Flachland und 25 cm in den Bergregionen machen.
Beim Zoom kann man den Detailreichtum der Aufnahmen erkennen, möglich ist auch eine eigentliche Zeitreise über ein Quartier oder ein Gelände, da Swisstopo seit den 1920er-Jahren die Schweiz aus der Luft fotografiert.
Jedes Jahr überfliegt die High-Tech-Kamera einen Drittel der Schweiz neu, um aktualisierte Aufnahmen zu bieten, welche Raumplaner, Archäologen oder einfache Fans nutzen können.
Die neuen Luftaufnahmen und 3D-Ansichten stehen auch in der Karten- und Geodaten-App kostenlos zur Verfügung, welche Swisstopo kürzlich vorgestellt hat. Integriert sind sämtliche Landeskarten im Massstab 1:10'000 bis 1:1 Million, Luftbilder, Luftfahrtkarten und historische Karten flächendeckend über die ganze Schweiz.

Loading

Mehr zum Thema

image

100 Millionen Dollar für zwei Schweizer Krypto-Startups

Zwei Firmen mit offiziellem Sitz in Zug konnten je 50 Millionen sammeln. Eine verspricht "grüne" Blockchain-Infrastruktur, die andere umfassende Möglichkeiten für Krypto-Investments.

publiziert am 23.9.2022
image

Drohnenschwarm erledigt Bauarbeiten und Reparaturen

In Zukunft sollen Drohnen wie Bienen zusammenarbeiten können, um Bauten zu errichten. Wie ihre tierischen Vorbilder würden sich die Fluggeräte die Arbeit teilen.

publiziert am 22.9.2022
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2
image

Nationalrat stellt sich hinter digitale Verwaltung

Nach dem Ständerat heisst auch der Nationalrat das Bundesgesetz zur Digitalisierung der Verwaltung deutlich gut. Er will aber Anpassungen.

publiziert am 21.9.2022