Teradata nun auch aus Google Cloud erhältlich

23. Oktober 2019, 14:38
  • cloud
  • teradata
image

Teradata bietet seinen Cloud-Service Teradata Vantage, bisher entweder via AWS oder Azure erhältlich, "in Kürze" zusätzlich auch auf der Google Cloud Platform an, wie das Unternehmen mitteilt.

Teradata bietet seinen Cloud-Service Teradata Vantage, bisher entweder via AWS oder Azure erhältlich, "in Kürze" zusätzlich auch auf der Google Cloud Platform an, wie das Unternehmen mitteilt.
Teradata Vantage beinhaltet sowohl Data-Warehouse- als auch Analytics-Funktionen. Damit Kunden ihre Speicherkosten in der Cloud möglichst tief halten können, unterstütze der Service die jeweils kostengünstigsten Speicher-Optionen der Public-Cloud-Anbieter, also Amazon S3, Azure Blob und Google Cloud Storage.
Neu habe man zudem ein Pay-as-you-go-Preismodell für Vantage-Kunden eingeführt. Neu ist auch ein spezielles Migrationsprogramm für Kunden, die sich von Hadoop verabschieden und auf Vantage und Objektspeicher wechseln wollen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022
image

Aargau migriert die SAP-Basis für 10 Millionen Franken in die Cloud

Der Kanton wechselt von einem On-Prem- in einen Cloud-Betrieb und vergibt den Auftrag für 10 Millionen Franken freihändig an SAP Schweiz.

publiziert am 25.11.2022